Gewinnübergabe bei Auto-Fiegl

Auto-Fiegl Marketingleiterin Gabi Ehemann (Mitte) übergab die Gewinne an Andrea Hechtel und Christian Hauffenmeyer. Foto: Auto-Fiegl GmbH

SCHWABACH/REGION (pm/mue) - Anlässlich der großen Auto-Ausstellungen „Schwabacher Autoshow“ und „Rund ums Rad“ in Roth veranstaltete Auto-Fiegl jeweils ein Gewinnspiel zum Thema FORD an seinem Messestand.


Natürlich ist das Logo des Kölner Herstellers FORD blau und nicht rot – dies erkannten zahlreiche Ausstellungsbesucher als Lösung, um erfolgreich am Gewinnspiel von Auto-Fiegl teilzunehmen. Unter den richtigen Einsendungen hatten Andrea Hechtel und Christian Hauffenmeyer den Fehler am Stand von Auto-Fiegl gefunden und das große Los gezogen: Während sich Christian Hauffenmeyer für einen Gutschein über 250 Euro vom Elektro-Fachmarkt expert TeVi entschied, freut sich Andrea Hechtel über einen 250 Euro-Gutschein für eine Club-Dauerkarte, die nun – nach verpasster Relegation – in der 2. Bundesliga ihren Einsatz findet. Die Verlosung fand am 4. Mai live auf Radio Charivari 98.6 (Nürnberg) statt, und Marketingleiterin Gabi Ehemann von Auto-Fiegl freute sich vergangene Woche, die Gutscheine an die beiden glücklichen Gewinner übergeben zu dürfen.

Das im Jahre 1900 in Roth gegründete Unternehmen verkauft seit 1959 Fahrzeuge der Marke Ford und seit 2002 Fahrzeuge der Marke Volvo. Qualitätsgebrauchtwagen vieler Hersteller sowie Sonderfahrzeuge für Rettungsdienste und Wohlfahrtsorganisationen, Spezialumbauten und eine regelmäßig prämierte Servicequalität zeichnen Auto-Fiegl aus. Auto-Fiegl findet man in der Region dreimal: in Nürnberg (Kafkastr. 1), in Schwabach (Nürnberger Str. 51) und in Roth (Bortenmacherstr. 1). Seit 2011 ist das fränkische Traditionsunternehmen Auto-Fiegl Teil der Emil Frey Gruppe – der größten Autohandelsgruppe in Deutschland.

Nähere Informationen sind im Internet erhältlich:

www.auto-fiegl.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.