Neuer Fiat Tipo: Comeback in der Kompaktklasse

Anknüpfen an Erfolge: Das Gesamtkonzept ist auch bei der Neuauflage des Fiat Tipo absolut stimmig. Foto: Auto-Medienportal.Net

(ampnet/mue) - Nachdem sich bei Fiat in den vergangenen Jahren fast alles ausschließlich um den 500 und seine Derivate gedreht hat, kehrt die Marke nun wieder ins Kompaktsegment zurück.


Schon seit Februar rollt der neue Tipo durch Deutschland – eher unauffällig, denn zur Markteinführung startete Fiat mit dem Stufenheck. Nun folgt der für den hiesigen Markt wichtige Fünftürer, im dritten Quartal komplettiert der Kombi das Trio. Der wohl formal gelungenste Vertreter der Tipo-Familie bringt stolze 520 Liter Kofferraumvolumen mit; das sind bei voller Bestuhlung nur 30 Liter weniger als beim Kombi. Die 440 Liter des Fünftürers gehören ebenfalls zu den Spitzenwerten in der Kompaktklasse. Auch die übrigen Innenraummaße liegen über dem Durchschnitt im Segment, was besonders für den Fond gilt, wo bis zu 93 Zentimeter Knieraum geboten werden.

Als Antriebe stehen die bekannten Benziner und Turbodiesel mit jeweils 70 kW / 95 PS und 88 kW / 120 PS mit Hubräumen zwischen 1,3 und 1,6 Litern zur Wahl. Ein 81 kW / 110 PS starker Benziner mit Automatik rundet die Antriebspalette im Laufe des Jahres ab. Auch eine spezielle Ecoversion mit einem Normverbrauch von 3,4 Litern je 100 Kilometer ist in Arbeit, ansonsten liegen die Laborwerte zwischen 3,7 und 6,0 Litern.

Die klare Struktur des Antriebangebots setzt sich in einer erfreulich übersichtlichen Preispolitik fort: Das Schrägheck ist 1.000 Euro teurer als der Viertürer, und die drei Ausstattungslinien „Pop“, „Easy“ und „Lounge“ sind ebenfalls jeweils einen Tausender voneinander entfernt. Der Preisunterschied zwischen Benziner und Diesel beträgt zweimal 1.000 Euro, zwischen den beiden Leistungsstufen liegen jeweils 1.200 Euro. Wie teuer genau der Kombi wird, ist noch offen.


Fiat Tipo 5-Türer 1.6 Multijet (Kombi) – Daten kompakt

Länge x Breite x Höhe (m): 4,37 (4,57) x 1,79 x 1,50 (1,51)
Radstand (m): 2,64
Motor: R4-Turbodiesel, 1.598 ccm
Leistung: 88 kW / 120 PS bei 3.750 U/min
Max. Drehmoment: 320 Nm bei 1.750 U/min
Höchstgeschwindigkeit: 200 km/h
Null auf 100 km/h: 9,7 Sek.
Verbrauch (Durchschnitt nach EU-Norm): 3,7 Liter
CO2-Emissionen: 98 g/km (Euro 6)
Effizienzklasse: A+
Wendekreis: 10,5 m
Bereifung: 205/55 R16
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.