Opel Champions Club

Die feierliche Stimmung bei der Siegerehrung genossen Jürgen Keller (Opel Exekutiv Direktor Verkauf, Marketing und Aftersales), Regionalleiter Jürgen F. Hölz, Opel Kropf Geschäftsführer Andreas Mutschler und Marcus Kappler (Verkaufsdirektor Opel / v.l.n.r.). Foto: Kropf

LIVERPOOL / REGION (pm/mue) - Durch überragende Verkaufsergebnisse, hohe Kundenzufriedenheit und herausragende Serviceleistungen hat sich das Autohaus Kropf zum 4. Male in Folge für den „Opel Champions Club 2016“ qualifiziert.


Unter allen Opel-Händlern bundesweit werden die 50 besten je Kalenderjahr geehrt – das Autohaus Kropf ist damit auch der einzige Opel-Händler aus der Region, dem diese Ehre zuteil wurde. Bei einer feierlichen Veranstaltung in Liverpool – bei der auch Opels Werbeikone Jürgen Klopp anwesend war – übergab Jürgen Keller, Exekutiv Direktor Verkauf, Marketing und Aftersales, den besten Händlern Deutschlands den Opel Champions Club Award. Autohaus Kropf-Geschäftsführer Andreas Mutschler nahm den Club Award entgegen und meinte: „Ich bin sehr stolz auf meine Mannschaften an allen vier Standorten. Sie lieferten wieder eine so herausragende Leistung, und das nun schon im vierten Jahr in Folge. Wir werden auch weiterhin unser Bestes geben, um unsere Opelkunden und Interessenten für uns und die Marke Opel zu begeistern!“

Nutzen auch Sie die Gelegenheit die herausragende Leistung in den Opel Kropf-Häusern kennenzulernen. Sie finden Opel Kropf in Nürnberg (Deutschherrnstr. 1-7 und Bessemerstr. 10), in Roth (Ostring 14) sowie im Amberger Autohaus Schwarzkopf (Bayreuther Str. 39-41).

www.opel-kropf.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.