Professionelle Pressearbeit im Motorsport

Oilver Schielein (M.) gibt dem Mediennachwuchs Tipps für die Sport-Berichterstattung. (Foto: oh)
NÜRNBERG (pm/vs) - Der professionelle Motorsport hat mit dem Norisring ein festes Standbein in der Metropolregion Nürnberg. Die Kommunikations- und Marketingagentur IKmedia aus Schwabach betreut neben dem Speedweekend allerdings auch zahlreiche weitere Kunden aus dem Racing-Bereich – so auch die Deutsche Post Speed Academy, Deutschlands erfolgreichstem Nachwuchsförderprogramm in dieser Disziplin. „Wer im Motorsport erfolgreich sein will, muss nicht nur Rennen, sondern auch die Medien für sich gewinnen“, erläutert Geschäftsführer Oliver Schielein, der viele renommierte Unternehmen aus dem Automotive-Sektor zu seinen Kunden zählt. Für die Speed Academy übernimmt IKmedia nicht nur die Pressearbeit, Ex-Rennfahrer Schielein schult die Kandidaten auch seit vielen Jahren in puncto Außendarstellung und Eigen-PR.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.