Renault: neuer Sprung in die Mittelklasse

Bei ersten Testfahrten mit dem Renault Talisman erwiesen sich der 160-PS-Diesel wie der 200-PS-Benziner als kräftig, sehr leise und tatsächlich sparsam: Beim Diesel blieb der Verbrauch unter sechs Litern auch bei recht flotter Gangart. Foto: Auto-Medienportal.Net/Renault

(ampnet) - Renault wagt erneut den Sprung in die Mittelklasse: Im Februar kommt der Talisman als Limousine in den Handel, im April zusätzlich als Kombi.


Die Franzosen sehen den neuen Großen voller Stolz als „Ausnahmeerscheinung im Segment“, die „neue Akzente in der Mittelklasse“ setzen soll. Und die Daten machen in der Tat neugierig: 4,84 m Länge, 1,87 m Breite, 1,46 m Höhe, 2,81 m Radstand sind fast exakt die Außenmaße der E-Klasse aus Stuttgart. Die Motoren glänzen zumindest nach Norm mit außerordentlicher Sparsamkeit, und die Linie setzt mit mächtigem Grill – besonders aber als Coupé mit vier Türen – tatsächlich einen neuen Akzent.

Technisch ist der Talisman, um es salopp auszudrücken, ein Espace mit Flachdach. Statt herkömmlicher Skalen besitzt der neue große Renaut zwei Bildschirme als Armaturenbrett. Der erste, vor dem Fahrer, zeigt Tempo und Drehzahl in vielerlei umschaltbaren Farben und Konfigurationen. Ein zweiter Touchscreen in der Mitte – je nach Ausstattung 7 oder 8,7 Zoll groß – zeigt die Karte für das (stets serienmäßige) Navigationssystem und steuert zudem Radio, Telefon, Luftverteilung sowie weitere Funktionen. Für den Antrieb sorgen je nach Vorliebe des Fahrers (und den jeweiligen Geschäftswagen-Bestimmungen) drei Diesel- und zwei Benzinmotoren. Basis-Triebwerk ist ein 1,5-Liter-Diesel mit 81 kW / 110 PS und 260 Newtonmetern maximalem Drehmoment. Dank des vergleichsweise geringen Leergewichts (knapp 1.500 kg) sorgt er bereits für muntere Fahrleistungen: Beschleunigung von Null auf 100 km/h in 11,9 Sekunden, Spitze 190 km/h. Mit einem Normverbrauch von 3,6 Litern (CO2: 95 g/km) setzt der Renault Talisman DCi 110 einen neuen Bestwert für große Limousinen. Die stärkeren Diesel haben 1,6 Liter Hubraum und 96 kW / 130 oder 118 kW / 160 PS sowie ein höchstes Drehmoment von 320 Nm und 380 Nm. Als Höchstgeschwindigkeiten werden 205 km/h und 215 km/h angegeben, der Normverbrauch bleibt mit 3,9 bis 4,5 Litern immer noch günstig. Die beiden Benzin-Turbos mobilisieren 110 kW / 150 PS oder 147 kW / 200 PS aus jeweils ebenfalls 1,6 Litern Hubraum. Die Benziner werden ausschließlich mit Sieben-Gang-Doppelkupplungsautomatik angeboten; die beiden stärkeren Diesel verfügen ebenfalls über diese Automatik – allerdings nur mit sechs Gängen.


Renault Talisman DCi 110 – Daten kompakt

Länge x Breite x Höhe (m): 4,84 x 1,87 x 1,46
Motor/Hubraum: Reihen-Vierzylinder-Turbodiesel, 1.461 ccm
Leistung: 81 kW / 110 PS bei 4.000 U/Min
Max. Drehmoment: 260 Nm bei 1.750 U/min
Verbrauch (nach EU-Norm): 3,6 Liter Diesel
CO2-Emissionen: 95 g/km
Energieeffizienzklasse: A+
Höchstgeschwindigkeit: 190 km/h
Null auf 100 km/h: 11,9 Sekunden
Leergewicht / Zuladung: 1.468 kg / 525 kg
Kofferraumvolumen: 608 – 1.022 Liter
Max. Anhängelast: 1.500 kg
Wendekreis: 10,3 Meter
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.