Sparkasse Nürnberg erhält den „Förderprofi 2014“

Michael Krist (l.), Regionaldirektor Sparkassen Bayern Nord der BayernLB, überreichte den Glaspokal an Dr. Jonathan Daniel (r.), Vorstandsmitglied der Sparkasse Nürnberg. (Foto: oh/Sparkasse Nürnberg)
NÜRNBERG (pm/nf) - Die Sparkasse Nürnberg wurde für ihr erfolgreiches Engagement bei der Vergabe zinsgünstiger Kredite mit dem
„Förderprofi 2014“ ausgezeichnet. Mit diesem Preis würdigt die BayernLB jedes Jahr Sparkassen in Bayern, die die Wirtschaft inihrem Geschäftsgebiet in besonderem Umfang mit Förderdarlehen der LfA Förderbank Bayern, der Rentenbank oder der KfW Bankengruppe versorgen.

Ausgezeichnet werden Sparkassen mit den besten Neugeschäftsquoten im Fördergeschäft. Die Sparkasse Nürnberg erhielt die Auszeichnung für das stärkste wohnwirtschaftliche Förderkreditgeschäft im Regierungsbezirk Mittelfranken. Das Neugeschäftsvolumen der Sparkasse belief sich im Jahr 2014 auf insgesamt 100,5 Millionen Euro.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.