VW Caddy Alltrack: bereit für Straße und Gelände

Während der Fahrt durchs Gelände zeigt der Caddy Alltrack durchaus ein gewisses Offroad-Potenzial. Foto: Auto-Medienportal.Net/Volkswagen

(ampnet/mue) - Volkswagen hat mit dem Caddy Alltrack seinem Hochdachkombi in der neuen Generation nun auch wieder eine Allradvariante zur Seite gestellt. Wobei es die Wahl der Kunden bleibt, ob sie den Nachfolger des Caddy Cross lieber mit Allradtechnik oder nur als Fronttriebler haben möchten.


Für die Offroad-Optik sorgen in allen Fällen Ausstattungsfeatures wie beispielsweise 17 Zoll-Leichtmetallfelgen, schwarze Beplankungen der Radhäuser und Schweller sowie ein Unterfahrschutz. Für Fortkommen auch abseits gut befestigter Straßen sorgt der Allradantrieb 4Motion zusammen mit dem serienmäßigen Schlechtwege-ABS. Logos an Front und Heck, eine silbern eloxierte Dachreling sowie die silber-matte Einstiegsleiste mit „Alltrack“-Schriftzug lassen einen den Caddy als solchen erkennen. Der Caddy Alltrack verfügt serienmäßig über ein umfangreiches Spektrum an Fahrerassistenz- und Infotainment-Systemen. Hierzu gehören die Scheibenwischer-Intervallschaltung mit Regensensor, der Berganfahrassistent, das Licht- und Sicht-Paket mit automatisch abblendendem Innenspiegel sowie automatischer Fahrlichtschaltung, die je nach Helligkeit zwischen Abblendlicht und Tagfahrlicht unterscheidet. Auch das Umfeld-Beobachtungssystem „Front Assist“, die City-Notbremsfunktion und die Multikollisionsbremse sind serienmäßig mit an Bord.

Für den Antrieb stehen verschiedene Motoren zur Auswahl: Vier 2,0 l-TDI-Diesel-Motorisierungen mit 55 kW / 75 PS über 75 kW / 102 PS und 90 kW / 122 PS bis 110 kW / 150 PS sowie die drei Benziner mit einem Liter Hubraum und 75 KW / 102 PS, der 1,2-Liter-Motor mit 62 kW / 84 PS und der 1,4-Liter mit 92 kW / 125 PS. Hinzu kommt die 1,4 l-TGI-Erdgasmotorisierung mit 81 KW / 110 PS. Für die Kraftübertragung stehen in Abhängigkeit der jeweiligen Motorisierung Fünf- und Sechs-Gang-Schaltgetriebe sowie Sechs- und Sieben-Gang-Doppelkupplungsgetriebe zur Verfügung. Der Zwei-Liter-Diesel mit 90 kW / 122 PS und mit 110 kW / 150 PS ist mit dem Allradantrieb 4Motion bestellbar.


Volkswagen Caddy Alltrack BMT 4Motion – Daten kompakt

Länge x Breite x Höhe (m): 4,53 x 2,07 x 1,89
Radstand (m): 2,68
Motor: Vier-Zylinder-Dieselmotor, 1.968 cm3
Leistung: 90 kW / 122 PS bei 2.900 bis 4.500 U/min
Max. Drehmoment: 300 Nm bei 1.500 bis 2.800 U/min
Höchstgeschwindigkeit: 178 km/h
Null auf 100 km/h: 11,5 Sek.
ECE-Durchschnittsverbrauch: 5,4 Liter
Effizienzklasse: B
CO2-Emissionen: 143 g/km
Leergewicht / Zuladung: 1.571 kg / 709kg
Kofferraumvolumen: 750 – 3.030 Liter
Max. Anhängelast: 1.500 kg
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.