Zeitreise im Lada 4x4 Urban

Der Lada 4x4 ist nicht nur ein automobiler Klassiker, sondern längst Kult (die abgebildeten Felgen sind Sonderzubehör). Foto: Auto-Medienportal.Net

(ampnet/mue) - „Zeitreise“ – mit diesem ebenso knappen wie präzisen Statement wurde eine kleine Testrunde im Lada 4x4 Urban kommentiert. Hinter der Modellbezeichnung verbirgt sich eine etwas moderner gehaltene Ausgabe des Klassikers aus Russland (besser bekannt unter der alten Modellbezeichnung Niva). Die Betonung liegt auf „etwas“, denn unter der an einigen Stellen veränderten Karosserie blieb die Technik des Bestsellers im Programm von Lada Deutschland unangetastet.


Der Urban ist als weitere Modellvariante des seit vier Jahrzehnten nahezu unverändert gebauten kompakten Offroaders gedacht. Die unbestrittenen Geländeeigenschaften bleiben erhalten, geboten werden aber mehr Komfort und ein etwas hübscheres Auftreten, mit dem der Outdoor-Experte im Großstadtdschungel eine bessere Figur macht. Vor allem von vorne ist die alternative Ausführung an Hand des schwarz eingefärbten Kühlergrills aus Plastik sowie dem in Wagenfarbe lackierten und in die Karosserie integrierten Kunststoffstoßfänger auf Anhieb zu erkennen. Hinten gibt es ebenfalls eine entsprechend geänderte Stoßstange mit schwarzem Einsatz. Ebenso sorgt der Verzicht auf die seitlichen Schutzleisten und die dadurch sichtbare Sicke für ein etwas moderneres Erscheinungsbild. Die neu gestaltete Mittelkonsole mit den drei Hebeln für Schaltung, Untersetzung und Differenzialsperre bietet jetzt nicht nur ein wenig Ablagefläche, sondern vor allem zwei Cupholder und Tasten für die im Urban elektrisch verstellbaren Außenspiegel sowie die hier ebenfalls elektrischen Fensterheber. Dazu wurde die Armada der klassischen Kippschalter unter den Schiebereglern der Heizung um zwei Stück erweitert: für die einstufige Sitzheizung der beiden vorderen Plätze. Der 4x4 entspricht auch als etwas modisch gestylterer Urban gängigen Ansprüchen – dazu kommen die unbestrittenen Geländeeigenschaften des russischen Reliktes.


Lada 4x4 Urban – Daten kompakt

Länge x Breite x Höhe (m): 3,64 x 1,69 x 1,64
Radstand (m): 2,20
Motor: R4-Benziner, 1.690 ccm
Leistung: 61 kW / 83 PS bei 5.000 U/min
Max. Drehmoment: 129 Nm bei 4.000 U/min
Höchstgeschwindigkeit: 137 km/h
Null auf 100 km/h: 19 Sek.
ECE-Durchschnittsverbrauch: 9,5 Liter
Effizienzklasse: G
CO2-Emissionen: 216 g/km (Euro 6)
Kofferraumvolumen: 263 bis 982 Liter
Bereifung: 175/80 R16 (vorne), 185/75 R16 (hinten)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.