Bis 2. Dezember bewerben: Bülent Ceylan und XXXLutz helfen Kindergärten in Not!

Kinderaugen zum Leuchten bringen: Comedian Bülent Ceylan und seine Kinderstiftung gehen gemeinsam mit XXXLutz Hand in Hand für die gute Sache und suchen Kindergärten in Not, die dringend Hilfe benötigen. (Foto: © XXXLutz)

REGION (pm/vs) - Die „Bülent Ceylan für Kinder Stiftung“ und XXXLutz in Nürnberg wollen gemeinsam Kindergärten in Not schnell und unbürokratisch helfen – für zehn Kindertagesstätten im Bundesgebiet, denen es an elementaren Dingen fehlt, stehen insgesamt 50.000 Euro zur Verfügung, um Abhilfe zu schaffen und Kinderaugen wieder zum Leuchten zu bringen.

Bewerben können sich noch bis zum 2. Dezember 2017 auch alle Kindergärten aus der Region Nürnberg, die aktuell mit schweren Problemen zu kämpfen haben und die ganz dringend finanzielle Hilfe benötigen.
„Es geht uns darum, den Schwächsten unserer Gesellschaft einen Lichtblick im oftmals grauen Alltag zu verschaffen“, sagt Dagmar Hähnlein-Meyer, Hausleiterin von XXXLutz in Nürnberg. „Wir wissen, dass wir die Welt nicht retten können. Aber wir können sie ein bisschen schöner machen. Gerade Kinder sind es, die ihr Schicksal nicht in den eigenen Händen haben und dringend Hilfe benötigen.“
Die Hilfsaktion für Kindergärten in Not ist der Startschuss einer lang angelegten Kooperation von XXXLutz mit der Bülent Ceylan für Kinder Stiftung, die der Comedian aus Mannheim erst vor wenigen Monaten ins Leben gerufen hat. „Wenn man Erfolg im Leben hat, dann will man auch was zurückgeben“, sagt der Bambi-Preisträger: „Ich bin sehr stolz, dass meine Stiftung mit XXXLutz den ersten Partner gefunden hat, mit dem wir Hand in Hand gehen, um Kindern auf ganz unterschiedliche Art zu helfen. Wir haben das nicht einfach so gemacht, sondern uns sehr lange ausgetauscht und dabei schnell gemerkt, dass es uns eine Herzensangelegenheit ist, anderen an unseren wirtschaftlichen Erfolgen teilhaben zu lassen. Das sind beste Voraussetzungen für eine lange Partnerschaft im Zeichen der Hilfe.“ Die Bewerbung für die Spende in Höhe von jeweils 5.000 Euro je Einrichtung ist formlos möglich per E-Mail unter kindergarten@xxxlutz.de. Dabei sollen die existenziellen Nöte geschildert und möglichst auch bildlich dokumentiert werden. Unter allen Einsendungen wählt eine Jury unter Vorsitz von Bülent Ceylan jene Kindergärten aus, bei denen die Not am größten ist.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.