Erfolgreiches Familienunternehmen feiert 40. Jubiläum

Vater und Sohn: Oscar (r.) und Jörg Schlag führen gemeinsam das Familienunternehmen. (Foto: Arvena Hotels)
 
(Foto: Arvena Hotels)
Rückblick: 40 Jahre Arvena Hotels

NÜRNBERG (pm/nf) – Oskar Schlag hat allen Grund zu feiern: vor genau 40 Jahren eröffnete 
er das Arvena Messe Hotel und legte damit den Grundstein für seine Hotelgruppe. 
Dass er das nicht nur seinem unternehmerischen Geschick zu verdanken hat, sondern
 auch dem Standort Nürnberg und der Metropolregion, ist ihm durchaus bewusst. 
Das Jubiläumsjahr möchte er daher nutzen, um Danke zu sagen.

Pünktlich zum Beginn der 27. Spielwarenmesse eröffnete Oskar Schlag 1976 das Arvena 
Messe Hotel. Dass der Bedarf da ist, habe der damals 40-Jährige aus der Zeitung erfahren. 
Und er sollte sich nicht getäuscht haben: bereits vor der Fertigstellung des Hotel Garni waren
 alle Zimmer ausgebucht. Für 45 Mark bekamen die Gäste damals modernste Zimmer mit Barkühlfach, elektrischem Hosenbügler und Mini-Safe – damals keine Selbstverständlichkeit.

„Da wir noch nicht ganz fertig waren, mussten die ersten Gäste ihre Matratzen selbst aufs 
Zimmer tragen“, erinnert sich Oskar Schlag. „Daraus ist eine große Verbundenheit entstanden und viele von ihnen wurden Stammgäste.“ Eine Marktlücke füllte er auch mit der Ausstattung einiger Appartements mit Küchenzeilen für die mittelfristigen und Dauermieter. Er selbst bezog 
mit seiner Familie die Dachgeschosswohnung über dem Hotel, wo er bis heute lebt. Zehn Jahre später wagte er den nächsten Schritt und eröffnete das Arvena Park Hotel am Franken Center. Heute ist es der Firmensitz, von wo aus auch die restlichen vier Häuser in der 
gesamten Metropolregion verwaltet werden. 2003 ist Sohn Jörg Schlag in 
die Unternehmensführung eingestiegen und leitet nun gemeinsam mit seinem Vater die 
Geschicke des Familienunternehmens.

Der Erfolg der Hotelgruppe und die gute Auslastung der Häuser ist nicht einzig dem unternehmerischen Weitblick der Schlags zu verdanken. Das Wachstum der NürnbergMesse,
der Tourismus in Nürnberg und die Bemühungen der Europäischen Metropolregion Nürnberg tragen ebenso dazu bei wie die langjährige Zusammenarbeit mit internationalen Unternehmen wie Siemens oder der Datev.

Oskar Schlag selbst ist heute eine bekannte Persönlichkeit in Nürnberg und 
gehört zu den erfolgreichsten Hoteliers in ganz Nordbayern. Seit 2008 ist er Träger des Bundesverdienstkreuzes und im Juli 2011 wurde er mit der Bürgermedaille der Stadt Nürnberg ausgezeichnet. Honoriert wird dabei nicht nur sein Unternehmergeist, sondern auch die 
soziale Verantwortung den Mitarbeitern gegenüber. Viele Mitarbeiter danken dies durch jahrzehntelange Treue.

Hintergrund:
Die Arvena Hotels sind eine privat geführte Hotelgruppe mit fünf Hotels in der Europäischen Metropolregion Nürnberg. Derzeit beschäftigen die Hotels 280 Mitarbeiter. Insgesamt bieten die Arvena Hotels 729 Hotelzimmer und 51 Tagungsräume für bis zu 700 Personen. Die Angebote ,,Übernachten und Tagen" bilden dabei die beiden 
Standbeine der Hotelgruppe. Bis auf das 3-Sterne Superior Hotel Arvena Messe 
sind alle Betriebe nach den Vorgaben des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes
als 4-Sterne Hotels klassifiziert.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.