Exklusive Nacht der Küche bei XXXLutz für guten Zweck

Freuen sich über den gelungenen Abend (v.l.) Nicole Seifer (Event-Organisation XXXLutz), Mariella Ahrens, Nelson Müller und Dagmar Hähnlein-Meyer. (Foto: © Frühwirth/XXXLutz)

NÜRNBERG (pm/vs) - XXXLutz in Nürnberg hat bei der „Nacht der Küche“ mit Schauspielerin Mariella Ahrens und Sterne-Koch Nelson Müller sein neues Küchenstudio eröffnet – und dabei einmal mehr rund 500 Gästen einen Abend voller bleibender Erinnerungen bereitet.

Sämtliche Einnahmen aus dem Ticketverkauf für die exklusive Abendveranstaltung beim Einrichtungsprimus in Nürnberg hat XXXLutz gespendet. Insgesamt 10.000 Euro gingen so an den Verein Lebensherbst, den Mariella Ahrens vor zehn Jahren gegründet hat und seither aktiv unterstützt. Insgesamt 45 Altenheime in ganz Deutschland profitieren mittlerweile von der Institution.Für die Schauspielerin war es eine Premiere – erstmals stellte sie sich gemeinsam mit einem XXXL Möbelhaus in den Dienst der guten Sache. „Nicht nur Kinder brauchen dringend Hilfe, auch Älteren in unserer Gesellschaft geht es schlecht. Ich finde es toll, dass XXXLutz auch an diese Menschen denkt und die Einnahmen dorthin spendet“, sagte die Schauspielerin, die damit die Riege der prominenten Persönlichkeiten, die mit den XXXL Möbelhäusern für den guten Zweck Pate stehen, erweitert hat: Der Graf von Unheilig, Franz Beckenbauer, Kevin Costner, Andreas Bourani, Peter Maffay, Alfons Schuhbeck oder Veronica Ferres helfen immer wieder im Zeichen des Roten Stuhls – und eben auch Nelson Müller. Für den beliebten TV-Koch war es bereits die fünfte XXXL Veranstaltung. „Und ich fühle mich hier schon beinahe wie Zuhause“, sagte Müller, der den Gästen einmal mehr erlesene Speisen kredenzte, noch dazu in einer Koch-Show Tipps und Tricks verriet und sozusagen als „Dessert“ auch noch zum Mikrofon griff und Songs zum Besten gab. Für die 500 Gäste war es ein Abend voller Erinnerungen, die so schnell nicht verblassen werden.Mit der „Nacht der Küche“ hat XXXLutz die offizielle Neueröffnung seines Küchenstudios gefeiert. In der Rekordbauzeit von nicht einmal zwei Monaten wurde auf der ersten Etage alles neu gestaltet. „Wir sind sehr stolz darauf, Ihnen heute eine der modernsten Küchenabteilungen Europas vorstellen zu dürfen“, sagte XXXLutz Hausleiterin Dagmar Hähnlein-Meyer: „Das Beste an diesem Abend aber sind all jene Zutaten, die helfen, dass es älteren Menschen in unserer Gesellschaft besser geht. Auch das ist eine Seite unseres Unternehmens, die wir mit Veranstaltungen wie dieser leben. Darauf sind wir überaus stolz.“ Und auch Mariella Ahrens schrieb nicht nur Autogramme und erfüllte Fotowünsche wie auch Nelson Müller, sondern die Schauspielerin präsentierte auch ihre eigene Küchen-Kollektion von Eschebach: „Praktisch soll es sein. Ich habe all die Dinge berücksichtig, die mich beim täglichen Kochen gestört haben. Funktionalität und tolles Design sind das Ergebnis.“ Unter den insgesamt 103 Küchen auf einer Ausstellungsfläche von fast 3.000 Quadratmetern bei XXXLutz in Nürnberg stehen eben auch jene Modelle, die Ahrens mitkreiert hat.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.