Exportschlager Ford Mustang

Auch in Europa heiß begehrt: der legendäre Ford Mustang. Foto: Ford

(ampnet/mue) - Der Ford Mustang ist nach Angaben der Analysten von IHS Automtive im vergangenen Jahr das meistverkaufte Sportcoupé der Welt gewesen.


So wurden im ersten Jahr der globalen Verfügbarkeit rund 110.000 Exemplare des Fastback verkauft, dazu kamen weitere rund 30.000 Cabrios – die Gesamtzahl belief sich 2015 auf 141.868 Fahrzeuge. Während ein Großteil der Nachfrage in den Vereinigten Staaten verzeichnet wurde (und hier besonders in Kalifornien), wo sich jüngere Kunden auch für Modelle mit dem 2,3-Liter-Ecoboost-Motor interessieren, bevorzugen Kunden in anderen Ländern die Ausstattung mit dem hubraumstarken V8-Motor – so wie in Deutschland, wo der Mustang im vergangenen Monat ebenfalls der meistverkaufte Sportwagen war. Hierzulande wurde außerdem die höchste internationale Bestellrate an Convertible-Modellen (Cabriolets) registriert. Auch in Frankreich war der Ford Mustang nach Angaben der französischen Association Auxilliaire de l‘Automobile das meistverkaufte Sportcoupé im vergangenen Monat – seit das Fahrzeug im vergangenen Sommer erstmals in seiner über 50-jährigen Modellgeschichte auf den europäischen Märkten angeboten wurde, konnten über 16.600 Bestellungen des Mustang verzeichnet werden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.