Ford peppt Transporter auf

Ford Tourneo Custom Sport. Foto: Auto-Medienportal.Net

(ampnet/mue) - Zusätzlich zum Transit Custom Sport erweitert Ford das Modell-Angebot der Baureihe um die „Black Edition“. Darüber wird auch der Personentransporter Tourneo Custom optisch aufgepeppt und in der beliebten Ausstattungsserie „Sport“ angeboten.


Das neue „Black Edition“-Paket ist optional für den Transit Custom Kastenwagen Trend mit 125 kW / 170 PS erhältlich und ausschließlich dem Grundmodell mit kurzem Radstand und Standard-Dachhöhe vorbehalten. Es steht für die Lackierungen Racing-Rot, Indic-Blau, Frost-Weiß und Iridium-Schwarz zur Verfügung. Bei den ersten drei Farbvarianten setzen Dach, Spiegel-Abdeckungen und Unterfahrschutz tiefschwarze Akzente, dazu kommen seitliche Zierstreifen. Bei der schwarzen Fahrzeugausführungen kommt als Kontrastfarbe Racing-Rot zum Einsatz. Unabhängig von der gewählten Außenfarbe runden exklusive, schwarz lackierte Leichtmetallräder im 17-Zoll-Format den sportlichen Auftritt ab.

Die Pkw-Variante Tourneo Custom Sport basiert auf der Top-Ausstattung „Titanium“ und steht ausschließlich als Acht-Sitzer und mit kurzem Radstand (L1) zur Verfügung. Für Vortrieb sorgt auch hier der 125 kW / 170 PS starke 2,0-Liter-Turbodiesel – auf Wunsch auch mit dem sechsstufigen Selectshift-Automatikgetriebe inklusive manueller Schaltoption. Äußere Merkmale sind das Karosserie-Kit mit spezieller Front- und Heckschürze, in Wagenfarbe lackierten Seitenschwellern und Radhausverbreiterungen sowie ein GT-Streifen auf der Motorhaube. Dazu gibt es 17-Zoll-Leichtmetallräder mit schwarzen Einsätzen. Auf Wunsch stehen auch Leichtmetallräder im Format 7,5J x 18 zur Wahl. Im Innenraum ziert den Tourneo Custom Sport unter anderem ein Teilleder-Trim der Sitze, wobei Fahrer- und Beifahrerersitz über Sitzheizung, Lendenwirbelstütze sowie Armlehnen innen verfügen. Der Ford Tourneo Custom Sport ist ab sofort bestellbar.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.