Franken-Tatort-Kommissar macht Selfie mit Rap-Legende Moses Pelham

Andreas Leopold Schadt (li.) macht ein Selfie mit Moses Pelham. (Foto: © Andreas Leopold Schadt)
RERION (mask) - Im Franken-Tatort spielt Andreas Leopold Schadt (39, aus Hof) den Kommissar Sebastian Fleischer. Jetzt begegnete dem TV-Star ein Kollege aus dem Musik-Business: Produzent Moses Pelham (46, „Schwester S“). Schadt: „Ich habe ihn an der Raststätte Feucht im McDonald's getroffen, als ich vom Drehen in den Bergen nach Hause gefahren bin. Ich fragte, ob er Moses P. ist. Er kam gerade aus München. Dann habe ich ihm gesagt, dass ich sein Rödelheim-Hartreim-Projekt-Album auf Platte habe und ob wir ein Foto machen können." Das taten sie dann...
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.