Gemeinsam engagiert für Kinder

Uwe Feser, Marcel Schneider, Elke Rothenbucher (stellvertretende Vorstandsvorsitzende Lebenshilfe Schwabach-Roth e.V.), Werner Schemm (Leiter Frühförder- und Beratungsstelle Lebenshilfe) und Gerhard Engelhardt (1. Vorstand Lebenshilfe RH/SC – v.l.n.r.) bei der Übergabe des „Action Paintings“. Foto: Feser

SCHWABACH / REGION (pm/mue) - Im Rahmen einer Benefiz-Gala mit knapp 70 geladenen Gästen konnten jüngst im Oldtimer-Museum „Feser Tradition“ in Schwabach 30.500 Euro an Spenden gesammelt werden.


Die Summe kommt je zur Hälfte der Frühförderung (Lebenshilfe Roth-Schwabach) sowie über die Uwe Feser-Kinderstiftung krebskranken Kindern im Klinikum Nürnberg zu Gute.

Während Senior-Chef Udo Feser stolz durch die Oldtimersammlung (85 Stück!) führte, konnten sich die Gäste zusätzlich über kulturelle Darbietungen sowie über ein Schlemmer-Catering freuen. Friseurmeister und Benefiz-Veranstalter Marcel Schneider bedankte sich bei Gästen und Sponsoren, darunter Hauptsponsor und Unternehmer Hans Zölls. Für die Lebenshilfe sagten Vorsitzender Gerhard Engelhardt, Stellvertreterin Elke Rothenbucher sowie Werner Schemm Dank in Form eines von geförderten Kindern gemalten „Action Paintings“, das jetzt im Hause Feser einen Ehrenplatz erhält.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.