HAARE 2016: Fachmesse und Meisterschaft mit zahlreichen Highlights

Nürnberg ist am 16. und 17. Oktober erneut Treffpunkt der Besten des Friseurhandwerks. (Foto: NürnbergMesse)
Messehighlights: Showbühne, Styling Circle und BARBER SHOW

REGION (pm/nf) - Das Trio aus Messe, Bayerischer und Deutscher Meisterschaft schreibt seine Erfolgsgeschichte 2016 fort: Nürnberg ist am 16. und 17. Oktober erneut Treffpunkt der Besten des Friseurhandwerks. Dann findet die HAARE 2016, Fachmesse für Friseure, Barbiere, Kosmetiker und Nail-Designer, sowie die Bayerische und Deutsche Meisterschaft der Friseure, statt.


An zwei Tagen präsentieren sich rund 120 namhafte Unternehmen den erwarteten über 15.000 Besuchern. Parallel zu der Fachausstellung und den Friseurmeisterschaften kämpfen am 16. Oktober die hochmotivierten Finalisten der GERMAN BARBER AWARDS um die Gunst der Jury. Während der süddeutschen Nail-Art & Nail-Design Meisterschaften konkurrieren Teilnehmer in Live-Wettbewerben im Bereich Nail-Art und Nail-Design. Das Rahmenprogramm glänzt 2016 mit Showbühne, Styling Circle und BARBER SHOW. Im Kongress erwartet die Teilnehmer ein informatives, hochkarätig besetztes Programm, das die HAARE 2016 zum wertvollen Wissensforum für die Branche macht. Topmarken, Produkte und Dienstleistungen sowie die wichtigsten Trends der Herbst-/Winter-Saison stehen hier im Fokus. Der klare Akzent auf dem Thema Bildung macht Messe und Meisterschaft sowohl für Experten als auch Newcomer, Auszubildende ebenso wie Saloninhaber zum jährlichen Highlight der Friseur- und Beauty-Branche.

Christian Kaiser, Landesinnungsmeister des bayerischen Friseurhandwerks: „Auf der HAARE in Nürnberg präsentiert sich das Friseurhandwerk mit Können, Trendbewusstsein und Innovationskraft. Messe und Meisterschaft ergänzen sich perfekt. Besonders die nächste Generation Friseure haben wir als Landesinnungsverband immer fest im Blick. Mit den Bildungsthemen im Kongress bauen wir den Montag weiter aus. Und genau hier liegt eine große Stärke der HAARE in Nürnberg: Sie ist Produkt-, Leistungs- und Trendschau und setzt zugleich klare Akzente beim Thema Bildung und Nachwuchsförderung.“
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.