Hier trifft ,,Bärtsch Richard" François Hollande

Der Zeitungsausschnitt aus Frankreich mit der falschen Namensnennung. (Foto: © Privat)
REGION (mask) - Als Anführer einer mittelfränkischen Delegation machten sich CSU-Fraktionsvorsitzender im Bezirkstag Peter Daniel Forster und Bezirkstagspräsident Richard Bartsch auf nach Frankreich. Dort trafen sie den früheren französischen Staatspräsidenten François Hollande in Tulle, der Hauptstadt der mittelfränkischen Partnerregion Correize. Hollande war dort jahrelang Bürgermeister und dann Präsident des Generalrates, bevor er fünf Jahre in Paris regierte. Bei den örtlichen Medien stieß der Besuch der fränkischen Reisegruppe auf großes Interesse. Nur mit der Schreibweise hatten die französischen Journalisten zu kämpfen: So wurde Richard Bartsch kurzerhand zu ,,Bärtsch Richard". Bärtsch bzw. Bartsch nahm die Sache mit Humor. C'est la vie!
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.