Irmscher tunt den Vivaro

Foto: Irmscher

(ampnet/mue) - Über seine Abteilung „Van Systems“ bietet Irmscher weitere Tuningmaßnahmen für den Opel Vivaro (Foto) an.


Für eine optimierte Straßenlage haben die Remshaldener einen Tieferlegungssatz entwickelt, der das Fahrzeug um etwa drei Zentimeter absenkt. Zudem steigert Irmscher die Leistung der Motoren um etwa 18 kW / 25 PS und optimiert den Drehmomentverlauf. Ebenfalls im Programm ist eine neu entwickelte Felge in der Dimension 7x17 Zoll mit verdrehten Speichen und diamantpolierter Oberfläche in unterschiedlichen Farbvariante. Das alternative 6x16-Zoll-Aluminiumrad in Schwarz mit matten Akzenten ist für alle Serienreifen des Vivaro zugelassen. Irmscher stellt außerdem einen Unterfahrspoiler bereit, der die Trittrohre aus Edelstahl stärker herausstellt. Für die Seitenwände und die Motorhaube gibt es außerdem spezielle Klebefolien für den individuellen „Anstrich“.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.