Lexus Coupé RC 200t kommt 2016

Der Lexus Coupé RC 200t. Foto: Auto-Medienportal.Net/Lexus

(ampnet) - Lexus präsentiert als viertes Modell mit dem neuen 2.0-Liter-Benzinmotor mit Twin-Scroll-Turbolader den RC 200t.


Der Benziner überträgt seine Kraft über eine sequenzielle Acht-Stufen-Direktschaltautomatik auf die Hinterräder; ein zusätzliches Plus an Fahrdynamik erwartet den Fahrer im RC 200t F Sport, der über ein Torsen-Hinterachsdifferenzial mit begrenztem Schlupf verfügt. In Deutschland kommt der RC 200t im Januar 2016 auf den Markt.

Der neue Vierzylinder-Turbo zeichnet sich durch ein direktes Ansprechverhalten und ein kraftvolles Drehmoment aus dem Drehzahlkeller aus, verbraucht aber zugleich bemerkenswert wenig Kraftstoff. Mit einer Leistung von 180 kW / 245 PS und einem maximalen Drehmoment von 350 Nm beschleunigt der RC 200t aus dem Stand in 7,5 Sekunden auf 100 km/h und weiter auf eine Höchstgeschwindigkeit von 230 km/h. Dabei liegt der Verbrauch im Mittel bei nur 7,2 Litern Benzin auf 100 Kilometern, was CO2-Emissionen von 166 g/km entspricht.

Das Fahrwerk aus Doppelquerlenker-Vorderachse und Mehrlenker-Hinterachse verleiht dem RC 200t ein ausgewogenes Fahrverhalten mit hoher Agilität und Fahrkomfort. Das adaptive, variable Fahrwerk AVS regelt die Dämpfung an jedem Rad einzeln und sorgt so für höchste Stabilität in Kurven.

Das an klassische Coupés angelehnte Design des zweitürigen RC 200t zeichnet sich durch eine kompakte Kabine aus, zu der sportlich ausgestellte Radhäuser und eine fließende Linienführung markante Kontraste aufbauen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.