Mercedes-Benz stellt MBUX vor

Interieur der künftigen A-Klasse von Mercedes-Benz mit dem neuen MBUX-Infotainmensystem. Foto: Auto-Medienportal.Net/Daimler

(ampnet/mue) - Mercedes-Benz wird auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas (9.–12.1.2018) erstmals sein völlig neues Infotainmentsystem Mercedes-Benz User Experience (MBUX) vorstellen, das im kommenden Jahr in der nächsten A-Klasse in Serie geht.

Las Vegas ist dabei die Endstation des „Intelligent World Drive“, mit dem Mercedes-Benz automatisierte Fahrfunktionen auf allen fünf Kontinenten getestet hat. Die automatisierten Testfahrten im Großraum Los Angeles und anschließend zur CES konzentrierten sich auf die Bewertung des Fahrverhaltens im dichten Stadtverkehr und auf Highways. Das Erprobungsfahrzeug, das auf der S-Klasse Limousine basiert, wird ebenfalls auf der CES gezeigt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.