Neuer Motorschutz für große Enduros

Motorschutz Touratech Rallye. Foto: Auto-Medienportal.Net/Touratech

(ampnet/mue) - Ausrüstungsspezialist Touratech hat einen neuartigen Motorschutz für große Enduros entwickelt.


Dieser besteht aus vier Millimeter dickem Aluminium und kommt dank eines besonderen Herstellungsverfahrens ohne Schweißnähte aus, die oft als Schwachstelle wahrgenommen werden. Die eingearbeiteten Vertiefungen sorgen für Steifigkeit des schlagabsorbierenden Aluminiums und leiten die Energie bei einem Aufprall ab. Zudem erleichtern sie das direkte Überfahren von Hindernissen. Den Motorschutz Rallye gibt es momentan in den Varianten Alu natur und schwarz für die Honda Africa Twin CRF 1000L, bald jedoch auch für die BMW R 1200 GS sowie die KTM-Modelle 1050 Adventure, 1190 Adventure und 1290 Super Adventure. Für die Honda Africa Twin ist der Motorschutz zusätzlich in der Dakar-erprobten Variante Rallye Extreme erhältlich. Er hat eine noch größere Abdeckung und übernimmt zusätzlich die Aufgaben des Motorsturzbügels.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.