Neuer Symphoniker-Chefdirigent fährt jetzt voll auf BMW ab

Ralf Schepull (li.), Leiter BMW NL Nürnberg, übergibt den 520d in der Witschelstraße an Kahchun Wong. (Foto: © Privat)
NÜRNBERG (mask) - Der neue Chefdirigent der Nürnberger Symphoniker fährt BMW: Alexander-Shelley-Nachfolger Kahchun Wong (stammt aus Singapur) nahm jetzt für die Symphoniker eine BMW 520d Limousine entgegen. Die dritte internationale Tournee führte die Nürnberger Symphoniker bereits zum zweiten Mal nach China. In ihrem ersten gemeinsamen Projekt mit Kahchun Wong spielte das Orchester fünf Konzerte in Peking, Xi’an, Changsha, Shenzhen und Shanghai. Besuch und Konzert in Nürnbergs Partnerstadt Shenzhen nahmen einen zentralen Platz ein. Im Rahmen der Eröffnungsfeier der Internationalen Freundschaftswoche der Kultur waren die Vertreter der Partnerstädte zum Empfang geladen, besuchten anschließend das Konzert der Nürnberger Symphoniker.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.