NÜRNBERGER Versicherung und der Deutsche Tennis Bund arbeiten weiter zusammen

Hans-Wolfgang Kende (l.), Geschäftsführer TDS, Dr. Natalie Schwägerl, NÜRNBERGER Versicherung, Ulrich Klaus, DTB-Präsident. (Foto: © NV)
NÜRNBERG (jrb/vs) - Die NÜRNBERGER Versicherung und der Deutsche Tennis Bund e.V. (DTB) arbeiten für weitere drei Jahre zusammen. „Es ist schön, dass das deutsche Tennis sich Dank der Erfolge von Angelique Kerber und Alexander Zverev in der Öffentlichkeit wieder größerer Aufmerksamkeit erfreut. Wir haben bereits 2014 auf die Zugkraft dieser Sportart vertraut und tragen als offizieller Versicherungspartner des DTB und Premiumpartner des Spielerportals mybigpoint auch zukünftig gerne zur Stärkung des Tennis-Breitensports bei“, erläutert Dr. Armin Zitzmann, Vorstandsvorsitzender der NÜRNBERGER Versicherung.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.