Premiere für neue S-Klasse

Die neue Mercedes-Benz S-Klasse. Foto: Auto-Medienportal.Net/Daimler

(ampnet/mue) - Die Weltpremiere der neuen S-Klasse prägte den diesjährigen Messeaufritt von Mercedes-Benz auf der Auto Shanghai – mit dem neuen Flaggschiff eröffnete der Erfinder des Automobils eine weitere Dimension des Autofahrens. Weltpremiere feierten darüber hinaus die Neuauflage des Mercedes-AMG S 63 4Matic+ und des Mercedes-AMG S 65.


Auf einen Blick: Von Grund auf neu entwickelte Sechszylinder-Reihenmotoren sowie ein ebenfalls neuer V8-Biturbo-Benzinmotor treiben die neue S-Klasse an. Außerdem plant Mercedes-Benz einen Plug-in-Hybrid mit rund 50 Kilometer elektrischer Reichweite. Asienpremiere feierte darüber hinaus der gründlich überarbeitete Kompakt‑SUV GLA mit erweitertem Motorenangebot, einer gezielten optischen Akzentuierung im Innen- und Außendesign sowie aktualisierten Ausstattungsvarianten. Mit der Studie „Concept A Sedan“, einer weiteren Weltpremiere auf der Auto Shanghai, gewährte Mercedes-Benz zudem einen Ausblick auf die nächste Generation seiner erfolgreichen Kompaktwagen-Familie – die Studie zeigte ein purisitisches, flächenbetontes Design mit reduzierten Linien und Fugen und steht gleichzeitig für die Weiterentwicklung der Mercedes-Benz Formensprache.

Mercedes-AMG setzte in Shanghai die Jubiläumsreise durch seine 50 Jahre andauernde Erfolgsgeschichte fort: Zum Jubiläum führt das Unternehmen seine erfolgreichen 43er Modelle nun auch in China ein.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.