Renate Schmidt & Gatte Hasso machen Mittagspause beim Kult-Italiener ,,Minneci"

Renate Schmidt und ihr Mann Hasso genießen den gemeinsamen Ruhestand. (Foto: © Peter Maskow)
Das ist doch... Ja, ist sie! Bei Nudeln, Fisch & San-Pellegrino-Wasser sitzen SPD-Legende Renate Schmidt (73) und ihr Künstlergatte Hasso von Henninges in der Mittagshitze bei Top-Italiener ,,Minneci" (Zirkelschmiedsgasse, kl. Foto) auf der Terrasse. Wir sind Rentner, haben gut zu tun", scherzt die ,,rote Renate". ,,Ich bin Ombudsfrau für Datenschutz und Korruptionsbekämpfung bei Vodafone und Vorsitzende des Nestlé Zukunftsforums für Ernährungsfragen." Von Ruhestand keine Rede bei der Frau, die bei der Landtagswahl 1994 letztmals 30 Prozent für die SPD holte und 2002 bis 2005 Bundesfamilienministerin war.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.