Studie: Immer mehr Nürnberger schätzen die vegane Küche

In den Top 10 der vegan-freundlichsten Städte Deutschlands schafft es Nürnberg gut gelaunt auf Platz 9. (Foto: ©Mirko/Fotolia.com)
Die Top 10 der vegan-freundlichsten Städte Deutschlands: Düsseldorf, Berlin und Frankfurt bestreiten die Top-Plätze,Nürnberg darf sich über den neunten Platz freuen

NÜRNBERG (pm/nf) - Vegane Ernährung hat längst das Image freudloser Salatknabberei abgelegt. Fast eine Million Menschen in Deutschland lebt vegan, schätzt der Vegetarierbund. Noch viel mehr gestalten die eine oder andere Mahlzeit komplett tierproduktfrei – und das mit wachsender Begeisterung. Kein Wunder, dass die Auswahl an rein pflanzlichen Lebensmitteln auch im Supermarkt immer größer wird!


Ob Algensnack oder Wirsingchips: Bei der Produkteinführung rein pflanzlicher Lebensmittel steht Deutschland an der Spitze, fand das Marktforschungsinstitut Mintel 2015 heraus. Aber wie steht es um das tierfreie Angebot in der Gastronomie? Holidu, (Vergleichsportal für Ferienhäuser) hat nachgeforscht, welche Städte im Verhältnis zur Einwohnerzahl die meisten Restaurants und Cafés mit rein veganer Karte oder mit veganen Optionen bieten.

Mit dem Titel der veganfreundlichsten Stadt Deutschlands darf sich Düsseldorf schmücken. Die Stadt am Rhein steht nicht nur für schickes Shoppen auf der „Kö“ und feuchtfröhliche Abende in der urigen Altstadt, sondern auch für Sojageschnetzeltes und Seitansteak. Dass Berlin im Ranking ganz oben mitspielt, dürfte niemanden überraschen: Die Hauptstadt gilt schließlich als wahres Paradies für Veganer, und ständig kommen neue Streetfoodmärkte, Kochkurse, Eisdielen und Co. zum ohnehin breiten Angebot hinzu. Im Mittelfeld des Vegan-Rankings liegen mit Stuttgart, München und Köln drei Städte, in denen man Bodenständiges besonders liebt – aber auch hier wird das vegane Angebot immer größer.
Nürnberg belegt im Vegan-Ranking immerhin Platz 9. Liegt wohl daran, dass sowohl Franken als auch Touristen lieber ihren „Drei im Weggla“ treu bleiben, als auf Seitanbratwürste umzusteigen. Da ist also noch Luft nach oben.


Über die Studie
Die Daten für diese Studie wurden im Mai 2017 anhand von Daten auf Happy Cow erhoben, einer Website, die sich auf vegane Ernährung spezialisiert hat. Für die Einstufung der Städte wurden sowohl die Anzahl der veganen Restaurants also auch die der Restaurants mit veganen Optionen ins Verhältnis zu der Einwohneranzahl der Städte gesetzt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.