Trend-Styles, Know-how und gute Geschäfte

HAARE 2015 im Nürnberger Messezentrum. (Foto: NuernbergMesse/Frank Boxler)
HAARE 2015 begeistert Aussteller, Besucher und Wettbewerber - Publikumsmagnet: Erste ,,Barber Awards" Deutschlands

NÜRNBERG (pm/nf) - Das Nürnberger Messezentrum verwandelte sich am 8. und 
9. November 2015 zum ,,Place to be“ für die süddeutsche Friseur- und Beautybranche. An zwei Tagen konnte die Messe für Friseure, Kosmetiker und Nail Designer mit Bayerischer und Deutscher Meisterschaft 14.685 Besuchern verbuchen.


Ganz im Zeichen des Bartes stand einer der diesjährigen Publikumsmagnete: Die erste Barbiermeisterschaft Deutschlands, die ,,Barber Awards". Diese wurden auf der über 300 Quadratmeter großen Sonderfläche der Barber Show ausgetragen.

Statements:

Christian Arnold, Abteilungsleiter Partner- und Publikumsveranstaltungen, NürnbergMesse: „Volle Besuchermeilen, hochzufriedene Aussteller sowie inspirierende Wettbewerbe und Shows! Die Bilanz der HAARE 2015 kann sich sehen lassen. Vergangenes Jahr haben wir den Grundstein für das Neukonzept gelegt. Die jetzige klare Struktur mit den drei großen Meilen, der Bildungs-, Innovations- und Beautymeile, resultiert aus dieser konzeptionellen Entwicklung, die wir kontinuierlich weiter verfeinern werden. Die Stimmung in der Halle war absolut positiv. Damit verbunden sind natürlich die guten Geschäfte auf der Messe, von denen uns unsere Kunden berichten. Wir freuen uns sehr, dass die HAARE mit der Deutschen Meisterschaft 2015 um ein weiteres Highlight reicher war!“


Christian Kaiser, Landesinnungsmeister des bayerischen Friseurhandwerks und Vorstandsmitglied im Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks: „Was für ein glanzvoller Auftritt! Das Friseurhandwerk zeigte auf der HAARE 2015 seine Kreativität, Expertise und Strahlkraft auf beeindruckende Weise. Die Präsentation der Meisterschaften mit den Ständen des bayerischen Landesinnungsverbandes, des Zentralverbandes und der Berufsgenossenschaft, bildete ein wunderbares fachliches Entree in die Messe! Auf zahlreichen Bühnen zeigten Wettbewerbsteilnehmer und Showakteure, was das Handwerk zu leisten fähig ist! Dass es immer am Puls der Zeit ist, davon konnten sich Besucher der HAARE unter anderem auf der Sonderfläche der BARBER SHOW und bei den BARBER AWARDS überzeugen. Mit Themen wie diesen zeigt die HAARE neue Geschäftsfelder für Friseure auf.“

Harald Esser, Präsident, Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks (ZV): „Nürnberg als Standort der Deutschen Meisterschaft hat ausgezeichnet funktioniert, das spiegelt sich bei Teilnehmern und Besuchern genauso wie bei den Ausstellern wider. Beigetragen zu dieser hervorragenden Resonanz hat mit Sicherheit ein hochmodernes an Castingshows angelehntes Konzept der Meisterschaft mit Buzzern und einem Coaching-System. Teilnehmer gewinnen durch ihre Coaches, auch wenn sie im Wettbewerb nicht gewinnen. Sie werden reicher an Erfahrung und es bringt sie persönlich auf ihrem beruflichen Weg weiter!“
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.