Besserer Schutz vor Einbrechern

Einen besseren Schutz vor Einbrechern will der Bund künftig fördern. Foto: © Dan Race - Fotolia

NÜRNBERG / REGION (pm/mue) - Die Bundesregierung hat ein Förderprogramm für den baulichen Schutz vor Einbrüchen aufgelegt.


Wie in einer Pressemitteilung informiert wird, stehen hierfür bis 2017 insgesamt 30 Millionen Euro zur Verfügung. Nicht nur Eigentümer, auch Mieter können in diesem Zusammenhang eine Förderung von bis zu 1.500 Euro in Anspruch nehmen, zum Beispiel beim Einbau besserer Schlösser an der Wohnungstür. Das Programm soll ab kommenden Herbst über die staatliche Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) laufen. Bauliche Hürden können Einbrechern ihr „Handwerk“ erheblich erschweren; hilfreich ist aber zum Beispiel auch eine aufmerksame Nachbarschaft.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.