Der Festival-Sommer 2017: Die Highlights des Festival-Jahres

Highlights für Musik-Verliebte: Der Festival-Sommer 2017 steht in den Startlöchern. (Foto: © astrosystem - Fotolia.com)

SERVICE (pl/fi) - Große Musik-Festivals werden in Deutschland immer beliebter und ziehen jedes Jahr zahlreiche Musikbegeisterte an. Im Sommer haben die Musikspektakel Hochkonjunktur. Über hundert Festivals finden jährlich statt. Ein Plan für den perfekten Festival Trip ist da Gold wert. Das sind die Highlights des Festival-Sommers 2017.

Rock am Ring
Eines der bekanntesten und größten Festivals ist Rock am Ring. Es findet seit 1985 jährlich am Nürburgring nahe Adenau in der Eifel statt und dieses Jahr zwischen dem 2. und 4. Juni. Das Lineup ist international. Es treten hauptsächlich Rockstars auf, zum Teil aber auch Bands aus anderen Musik-Genres. Für 2017 sind neben vielen weiteren Bands Die Toten Hosen, Rammstein, Kraftklub und System of a Down im Programm eingeplant.

Rock im Park
Rock im Park ist die kleine Schwester von Rock am Ring, die seit 1993 stattfindet, damals jedoch noch unter anderem Namen. Seit 1997 heißt die Veranstaltung Rock im Park und findet jedes Jahr in Nürnberg am Zeppelinfeld statt. Das Festival findet parallel zu Rock am Ring statt und hat ein fast identisches Lineup.

Wacken Open Air
Das Wacken Open Air erfreut seit 1990 Freunde von Rock und Metal. Jährlich am ersten Augustwochenende kommen zirka 75.000 Menschen nach Schleswig-Holstein in die kleine Gemeinde Wacken mit nur knapp 2.000 Einwohnern, die dann aus allen Nähten platzt. Für die Anwohner ist es jedoch auch ein gutes Geschäft, denn das Festival ist weltweit eines der größten seiner Art und gehört auch in Deutschland zu den größten Open Air Festivals. Der nächste Termin liegt zwischen dem 3. und 5. August.

Southside
Das Southside Festival gibt es seit 1999. Seit 2000 findet es jährlich in Neuhausen ob Eck statt. Dieses Jahr wieder zwischen dem 23. und 25. Juni. Die Besucher hören hier Rock, Alternative, Electro und Independent. Dieses Jahr gehen unter anderem Green Day, Linkin Park, Blink 182 und Jennifer Rostock an den Start.

Hurricane
Das Hurricane ist das Schwesterfestival zum Southside. Es findet jährlich seit 1997 zur selben Zeit mit ähnlichen Acts statt. Die Besucher kommen in Niedersachsen zwischen Hamburg und Bremen auf der Motorrad-Sandrennbahn in Eichenring bei Scheeßel zusammen.

Deichbrand
Deichbrand ist ein Festival an der Nordsee, das jährlich in oder nahe Cuxhaven stattfindet. Dieses Jahr steigt die Party im Seeflughafen zwischen dem 20. und 23. Juli. Das Festival am Meer bedient einen sehr breit gefächerten Musikgeschmack. Von Pop über Metal, Hip Hop und Emo ist alles dabei, was Rang und Namen hat oder Newcomer ist. Mit dabei sind 2017 unter anderem Broilers, Cro, Trailerpark, Swiss und Die Anderen, Frida Gold, In Extremo und Genetikk.

SonneMondSterne
SonneMondSterne ist ein Festival für elektronische Musik und zählt in diesem Genre zu den größten Open Air Festivals in Europa. Seit 1997 findet SonneMondSterne jedes Jahr am zweiten Augustwochenende statt. Veranstaltungsort ist die Thüringer Bleilochtalsperre bei Saalburg-Ebersdorf. Dieses Jahr darf dort zwischen dem 11. und 13. August wieder getanzt werden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.