Gemeinsam Leben Lernen e.V.: Für das Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung

Gemeinsam Leben Lernen e.V. tritt ein für mehr Gleichberechtigung von Menschen mit und ohne Behinderung. (Foto: Gemeinsam Leben Lernen e.V.)

GEMEINSAM LEBEN LERNEN e.V. ist ein lebendiger Verein, in dem Menschen mit Behinderung, ihre Angehörigen, Freunde und Unterstützer sich zusammengeschlossen haben, um etwas für die gleichberechtigte Teilhabe von Menschen mit Behinderung an unserer Gesellschaft und das selbstverständliche Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung zu erreichen.

GEMEINSAM LEBEN LERNEN setzt sich im Evang.-Luth. Dekanatsbezirk München dafür ein, dass Menschen mit Behinderungen in der Mitte unserer Gesellschaft leben. Nicht in Sonderwelten, sondern so wie jeder andere auch. Der Mensch als Ebenbild Gottes – diese biblische Aussage versteht der Verein als Plädoyer für Menschenleben in Vielfalt, in Verschiedenheit, und somit Ausdruck für das christliche Fundament unserer Arbeit.

GEMEINSAM steht dafür, dass Menschen mit und ohne Behinderung zusammenleben – ohne Statusunterschiede, auf Augenhöhe. Jeder bringt sich dabei mit seinen kleineren oder größeren “Macken” ein, vor allem aber mit seinen Stärken, seiner Offenheit und Solidarität.
LEBEN – Viele reden heute über Inklusion statt sie einfach zu leben!
LERNEN – das gemeinsame Leben ist eine spannende Erfahrung, manchmal eine Herausforderung, immer ein Lernprozess für alle Seiten.

Wohnangebote von Gemeinsam Leben Lernen e.V.

Der für viele Menschen wichtigste Ort in ihrem Leben ist die Wohnung. “My home is my castle”, sagen die Engländer. Das heißt nicht unbedingt, dass unsere Wohnung so groß wie ein Schloss sein muss. Aber sie soll so gestaltet sein, dass sie mir gefällt. Ich will dort machen können, was mir gefällt. Und ich will dort mit den Menschen zusammenleben, die ich mir selbst ausgesucht habe.

In den Wohngemeinschaften von GEMEINSAM LEBEN LERNEN leben Menschen mit und ohne Behinderung zusammen. Und entscheiden selbst, wie sie ihr Zusammenleben gestalten. Jeder Mensch sollte diese Möglichkeit haben, unabhängig von der Art oder Stärke seiner etwaigen Behinderung. Für ältere Bewohner oder alle, die aus verschiedenen Gründen nicht mehr an jedem Tag der Woche zum Arbeiten außer Haus gehen, gibt es das “Wohnen 24/7″. Und als neue Wohnform wird für diejenigen, die nicht immer in der Gruppe leben, aber auch nicht immer alleine sein wollen, das Wohnen in der eigenen Wohnung in der Nachbarschaft zu einer WG angeboten.

Ambulanter Dienst von Gemeinsam Leben Lernen e.V.

Der Ambulante Dienst unterstützt und berät Menschen mit Behinderung und ihre Angehörigen. Durch das Angebot der Begleitung können Menschen mit Behinderung am Leben in unserer Gesellschaft teilhaben – in Schule, Freizeit und Kultur. Zum Ambulanten Dienst gehören neben Beratung und Schulbegleitung auch verschiedene Freizeitabgebote sowie individuelle zugeschnittene Hilfe.


weitere Informationen zum Verein:
www.gll-muenchen.de
info@gll-muenchen.de
Spendenkonto bei der Evangelischen Bank, IBAN DE64 5206 0410 0003 4030 68, BIC GENODEF1EK



- weitere Vereine und Projekte in Ihrer Umgebung finden Sie schnell und einfach bei der Suchmaschine für soziale Projekte www.helden-der-stadt.org -
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.