Hals-, Nasen-, Ohren-Heilkunde

Im Kopf- und Halsbereich liegt die emotionale Schaltzentrale des menschlichen Körpers – hier befinden sich die wichtigen Organe, die unsere Sinne steuern. Das Ohr sorgt nicht nur dafür, dass wir Töne wahrnehmen können, sondern es dient auch als Gleichgewichtsorgan, das uns hilft, uns in unserer Umwelt zurechtzufinden. Der ganze Mund-, Nasen- und Rachenraum ermöglicht es uns, mit anderen Menschen zu kommunizieren. Riechen und Schmecken spielen beim Genuss eines leckeren Essens eine wichtige Rolle, diese Sinne warnen jedoch auch vor Gefahren, etwa vor verdorbenen Lebensmitteln.

Aufgabenspektrum ist breit gefächert

Wird man von Husten, Schnupfen und Heiserkeit geplagt, versagen einzelne Sinne ihren Dienst, und man sucht bei diesen typischen Erkältungssymptomen in der Regel einen Hals-Nasen-Ohren-Arzt auf. Doch die Palette der Erkrankungen, bei denen die HNO-Heilkunde helfen kann, ist noch viel breiter gefächert. So leiden etwa 50.000 Menschen in Deutschland jährlich unter Störungen des Geruchs- und Geschmackssinns. Gründe dafür gibt es viele, deshalb ist eine fundierte Diagnose entscheidend, um die richtige Behandlung einzuleiten. Auch das Ohr ist ein komplexes Organ, das verschiedene Funktionen erfüllt und dabei Dauerbelastungen ausgesetzt ist – Straßenlärm oder laute Musik können das Hörvermögen beeinträchtigen. Doch auch Verletzungen am Trommelfell oder im Mittelohr und Mittelohrentzündungen können zu Hörproblemen führen. Experten schätzen, dass 19 Prozent der Deutschen über 14 Jahren hörgeschädigt sind – und auch immer mehr Jugendliche sind betroffen. Die Behandlungsmöglichkeiten reichen dann von konservativen bis zu operativen Maßnahmen, wobei die moderne Medizin helfen kann, den Hörverlust des Innenohrs auszugleichen.

Ob aber nun akute Mandelentzündung oder Heuschnupfen, Nasenpolypen oder Tinnitus – das Spektrum der Aufgaben in der HNO Heilkunde ist schier unendlich. Neben der Behandlung im Akutfall spielt aber auch die Prävention eine entscheidende Rolle: Früherkennung von Tumoren im Hals- und Kopfbereich kann Leben retten.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.