Kommunalwahlen in Bayern: Wann ist mein Stimmzettel ungültig?

Quelle: Fotolia

Ihr Stimmzettel ist ungültig, wenn

- Sie den Stimmzettel leer, also ohne eine Stimmabgabe einrichen - das Streichen von Namen allein genügt nicht!

- die Gesamtstimmenzahl überschritten ist.

- nicht klar erkennbar ist, für wen Sie gestimmt haben.

- Sie den Stimmzettel mit zusätzlichen Bemerkungen versehen.




Quelle: Bayerisches Staatsministerium des Innerne, für Bau und Verkehr (www.innenministerium.bayern.de), Bayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit (www.politische-bildung-bayern.de)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.