Milka-Herzen-Torte

Für den Biskuitteig:
2 Eier
2 EL heißes Wasser
100 g Zucker
1 Pck Vanillezucker
100 g Mehl
1 gestr. TL Backpulver

Für die Füllung:
5 mittelgroße Bananen
2 EL Zitronensaft
je 100 g Vollmilch- und Zartbitterschokolade
3 Eier
150 g weiche Butter
500 ml Sahne
2 Pck Sahnesteif


Aus den oben genannten Zutaten einen Biskuitteig herstellen. Den Teig in eine Springform (28 cm Durchmesser) füllen und bei 180 Grad Ober-/Unterhitze ca 20-25 min backen.
Den Tortenboden anschließend aus der Form lösen und erkalten lassen.

Für die Füllung die Bananen schälen und halbieren. Mit Zitronensaft beträufeln. Schokolade grob zerkleinern und im Wasserbad schmelzen. Etwas abkühlen lassen.
Eier trennen. Eigelb, Butter und Vanillezucker cremig rühren. Die abgekühlte Schokolade unterrühren. Eiweiß steif schlagen und unter die Masse heben.
Sahne mit Sahnesteif steif schlagen. Springformrand um den Tortenboden legen und die halbierten Bananen auf dem Boden verteilen. Erste die Sahne und dann die Schokoladenmasse daraufstreichen. Die Torte etwa 3 Stunden kalt stellen.

Die Torte mit Sahne, Milkaherzen und Bananenstückchen verzieren.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.