Ob Geburtstag oder Weihnachten: So finden Männer das passende Parfüm für die Frau oder Freundin

Große Auswahl: Doch wie findet "Mann" da das richtige Parfüm für die Frau oder Freundin? (Foto: © mashakotcur - Fotolia.com)

SERVICE (rs/fi) – Das Parfüm ist einer der Klassiker unter den Geschenken für Frauen, egal ob an Weihnachten oder zum Geburtstag. Doch vor allem Männer tun sich oftmals schwer damit, für eine Frau ein passendes Parfüm zu finden. Wir haben einige Tipps und Tricks zusammengetragen.

Die beste Freundin fragen

Für einen anderen Menschen einen passenden Duft zu finden ist zugegebenermaßen nicht ganz einfach – vor allem wenn es dann noch für das andere Geschlecht sein muss. Ein bisschen Beratung und Unterstützung kann daher nicht schaden! Doch von einer fremden Verkäuferin in der Parfümerie beraten zu lassen, führt nicht unbedingt zum gewünschten Erfolg – woher sollte diese schon auch den Geschmack oder die Vorlieben der Beschenkten kennen. Da ist die Einschätzung der besten Freundin, der Mutter oder der Arbeitskollegin schon oftmals treffsicherer. Daher unser Tipp: Vor dem Parfümkauf einfach mal eine nahestehende Person um Rat fragen.

Nach ähnlichen Düften suchen

Warum nicht einfach von den Parfüms inspirieren lassen, die bereits im Badschrank der Partnerin stehen? Um den Geschmack der Angebeteten möglichst gut zu treffen, kann ein Blick auf die Parfümfläschchen auf jeden Fall nicht schaden. So ist oftmals schon eine Richtung zu erkennen, z.B. ob eher strenge oder leichte, frische oder elegante Düfte bevorzugt werden. Darauf aufbauend kann man gut einen ähnlichen Duft heraussuchen – besonders gern gesehen ist als Geschenk natürlich eine noch hochwertigere Ausführung der Duftrichtung. Unser Tipp: Auf vielen Online-Portalen wie z.B. parfumdreams.de werden zu den einzelnen Parfums unter „Kunden kauften auch“ weitere ähnliche Düfte angezeigt. Warum nicht einfach von den Warenkörben anderer Frauen inspirieren lassen? Und das Beste: Das gefundene Parfum kann direkt bestellt und nach Hause geliefert werden.

Den Online-Test machen

Und wem so gar nichts Passendes einfällt, der kann mal etwas ganz anderes probieren und einen der zahlreichen Online-Tests zum Thema Parfümkauf starten. Z.B. bei Glamour gibt’s die Möglichkeit, online mit ein paar einfachen Fragen einen persönlichen Parfüm-Typ zu ermitteln. Die Fragen kann man dabei einfach möglichst im Sinne der eigenen Frau oder Freundin beantworten und erhält danach eine Parfüm-Empfehlung. Ob diese hinterher genau passt, dafür gibt es natürlich keine Garantie, aber zumindest ein erster Anhaltspunkt bei der richtigen Parfümwahl kann es sein.

Ein Trost für viele Männer: Den meisten Frauen kommt es bei der Geschenkewahl gar nicht unbedingt darauf an, ob der Geschmack ganz genau getroffen wurde. Das wichtigste ist oftmals schon, ob derjenige sich Gedanken gemacht und echtes Interesse gezeigt hat.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.