Reifen: auf richtige Lagerung achten!

Nur richtig gelagerte Reifen bleiben fit. Foto: Dekra / Auto-Reporter.NET

(Auto-Reporter.NET) - Es ist wieder Zeit für den Reifenwechsel. Aber wie und wo sollten dann die demontierten Sommerräder am besten gelagert werden?


Wer die Räder bei seinem Autohaus oder Reifenfachhändler einlagern lässt, kann sich in der Regel darauf verlassen, dass sie unter guten Bedingungen überwintern. Wer sie allerdings bei sich zu Hause lagern will, sollte einige Dinge beachten.

Zunächst gilt es, die Reifen gründlich zu reinigen und auf Beschädigungen zu überprüfen. „Auch kleine Steine oder andere Fremdkörper, die in den Profilrillen steckengeblieben sind, sollten entfernt werden“, sagt Christian Koch, Reifenexperte der Sachverständigenorganisation DEKRA. Vor dem Einlagern ist es außerdem ratsam, Profiltiefe und Alter der Reifen zu checken. „Sommerreifen, die unter drei Millimeter Profil haben, sollten Sie im nächsten Jahr nicht wieder aufziehen und deshalb möglicherweise gar nicht erst einlagern“, so Koch. Dasselbe gilt für Reifen, die älter sind als sechs Jahre. Das Reifenalter lässt sich über die DOT-Nummer auf der Reifenflanke erkennen: Hier sind die Kalenderwoche und das Jahr verzeichnet, in denen der Reifen hergestellt wurde.

Grundsätzlich sollten Reifen an einem Ort aufbewahrt werden, der sauber, möglichst dunkel, trocken und gut belüftet ist. Feuchtigkeit, Sonneneinstrahlung oder chemische Substanzen wie Benzin, Öl oder Lösungsmittel können den Reifen in seinen Eigenschaften stark beeinträchtigen. Dasselbe gilt für Hitze oder extreme Kälte. Auf Felgen montierte Reifen sollten zur Einlagerung nicht auf die Lauffläche gestellt werden – die Räder entweder stapeln oder an entsprechenden Vorrichtungen aufhängen. Reifen ohne Felge sollten nicht gehängt oder gestapelt, sondern auf die Lauffläche gestellt und möglichst alle vier Wochen gedreht werden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.