So viel Geld geben die Deutschen im Schnitt für Weihnachtsgeschenke aus

Was da wohl drin ist? Jetzt wird es höchste Zeit für die Weihnachtsgeschenke! (Foto: © eyetronic - Fotolia.com)

SERVICE (pl/fi) - Weihnachten rückt in großen Schritten immer näher. Und wie jedes Jahr rückt auch eine Frage immer mehr in den Fokus: Was soll man nur schenken? Was sind eigentlich die beliebtesten Weihnachtsgeschenke für Kinder und Erwachsene in diesem Jahr? Und wie viel dürfen die Weihnachtsgeschenke eigentlich kosten? So viel Geld geben die Deutschen im Schnitt für Weihnachtsgeschenke aus:

Im Schnitt rund 465 Euro pro Kopf

Laut dem ifes Institut der FOM Hochschule lassen sich die Deutschen Weihnachtsgeschenke einiges kosten. Befragt wurden bundesweit mehr als 56.000 Deutsche ab dem 12. Lebensjahr. Durchschnittlich plant für das Weihnachten 2017 jeder Deutsche etwa 465 Euro für die Weihnachtseinkäufe ein. Durchschnittlich geben Männer mit etwa 482 Euro etwas mehr für Geschenke aus als Frauen. Bei ihnen haben die Geschenke einen durchschnittlichen Wert von zirka 450 Euro.

Kredit aufnehmen für Weihnachtsgeschenke

Um den Lieben eine Freude machen zu können, fragt sich manch einer, ob es eine gute Idee ist, für Weihnachtsgeschenke einen Kredit aufzunehmen. Anbieter dafür gibt es viele. Sie sollten vorher immer einige Dinge beachten, wie zum Beispiel die Schufa. Nutzen Sie zum Beispiel die kostenfreie Selbstauskunft einmal jährlich. Achten Sie auf den Effektivzins, da dieser bereits alle Gebühren beinhaltet. Die derzeit sehr niedrigen Zinsen sind für einen Kredit perfekt und im Internet können Sie viele Angebote vergleichen. Auch auf dieser Seite finden Sie diverse Angebote.

Die beliebtesten Weihnachtsgeschenke für Kinder und Erwachsene

Auch im Jahr 2017 reißt der Strang der Beliebtheit bei ihnen nicht ab. Geschenkgutscheine sind nach wie vor sehr angesagt. Etwa die Hälfte der Befragten verschenken 2017 mindestens ein Exemplar zu Weihnachten. Auch Kosmetik wird mit etwa 44 Prozent gern gekauft. Bücher stehen mit 43 Prozent ebenso hoch im Kurs wie Konzert- und Theaterkarten. Uhren und Schmuck kommen auf 41 Prozent und Soielwaren auf 39 Prozent.

High Tech nach wie vor hoch im Kurs

Neben den bereits genannten beliebten Geschenken gehören vor allem High Tech Produkte wie Handys, Tablets und Notebooks zu den Top Geschenken für Weihnachten. Welche Geschenke sind für Väter, Mütter, Omas, Opas, Jungs und Mädchen am beliebtesten? preisvergleich.de hat etwa drei Millionen Suchanfragen ausgewertet, um diese Frage beantworten zu können. Berücksichtigt wurden dabei Produkte zwischen 5 und 500 Euro, die im Testzeitraum mehr als 25 Prozent mehr Suchanfragen hatten.

Ausgefallene Weihnachtsgeschenke für den Vater

High Tech Produkte werden sich vor allem von Männern verstärkt gewünscht. Das Top Weihnachtsgeschenk für den Vater ist dabei ein neues Handy. Mehr als 100.000 Mal wurde im Testzeitraum nach dem Begriff Handy gesucht. Besonders beliebt sind die Smartphones von Samsung. Insbesondere die Galaxy J Reihe. Auch kleine Home-Cinema-Systeme liegen im Trend. Bastler freuen sich über funkferngesteuerte Indoor-Modellhubschrauber. Dauerbrenner unter den Geschenken für Frauen ist Parfum.

Geschenke für Oma und Opa

Es gibt immer mehr alte Menschen. Die Bevölkerungsgruppe 70 plus ist in den letzten Jahrzehnten stark gewachsen. Auch hier ist Technik angesagt. Am besten ohne viel Schnickschnack und gut lesbar. Bei Smartphones sind Seniorenhandys eine Möglichkeit. Sie verfügen über große Tasten und eine einfache Bedienung. Das Doro Phone Easy gehört zu den beliebtesten Modellen.

Tablets nach Handys sehr gefragt

Während Handys mehr als 100.000 Mal gesucht wurden, bekamen Tablet PCs etwa 80.000 Suchanfragen und landen damit auf Platz 2. Hohe Preise sind für die Käufer kein Hindernis. Bis zu 500 Euro darf das kleine elektronische Gerät schon kosten.

Platz 3 für das klassische Kinderspielzeug

Mit etwa 69.000 Aufrufen landet klassisches Kinderspielzeug auf dem 3. Platz. Bei den Jungs sind 2017 vor allem Bayblade Burst Kreisel wieder angesagt. Mit den aufziehbaren Kreisel kämpfen die Jungs in dazugehörigen Spielarenen gegeneinander. Viele Mädchen freuen sich dagegen über Puppenhäuser, zum Beispiel welche von Playmobil.

Platz 4 für Erlebnisgeschenke

Die Lieblingsband endlich live sehen, zum ersten Mal bei Rock am Ring dabei sein, einmal mit einem Helikopter mitfliegen oder mit einem Ferrari eine Spritztour unternehmen, sind Erlebnisse, die gerne geschenkt werden. Veranstaltungstickets und Konzertkarten flattern damit auf Platz 4.

Platz 5: Bewegungsspiele für Konsolen

Bewegungsspiele für die Wii, Playstation und Xbox landen auf Platz 5. In Anbetracht der Tatsache, dass sich gerade bei Kindern Übergewicht massiv ausbreitet und aktuell jedes sechste Kind übergewichtig ist, dürfte das eines der besten Geschenke sein.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.