Steuerliche Änderungen 2014 für Gründer und Unternehmer

Wann? 29.01.2014 17:00 Uhr

Wo? DATEV, Sigmundstraße 172, 90431 Nürnberg DE
Nürnberg: DATEV |

DATEV und netzwerk nordbayern vermitteln grundlegendes Unternehmer-Wissen

NÜRNBERG (pm/nf) - Mit dem Jahreswechsel kommt viel Neues – auch imSteuerrecht. Ab 2014 gibt es wieder wichtige Änderungen. Welche davon auch Gründer und Unternehmer betreffen, erklärt der branchenübergreifende Vortrag „Aktuelle steuerliche Entwicklungen – was sind die
Änderungen 2014?“ am 29. Januar in den Räumen der DATEV eG in Nürnberg. Der Anmeldschluss für die kostenfreie Infoveranstaltung des netzwerk nordbayern mit anschließendem Networking ist der 22. Januar.


Welche Neuerungen in Sachen Steuerrecht anstehen und welche Auswirkungen diese für Unternehmen haben, weiß Steuerberaterin Daniela Curth. Um auf dem aktuellsten Stand zu sein, werden die Inhalte ihres Expertenvortrags erst kurzfristig festgelegt.
Die Veranstaltung ist die zweite in einer Reihe von insgesamt vier DATEV-Vorträgen, die Gründungswilligen und Nachwuchsunternehmen ein breites Basis-Wissen rund um das Thema Steuern vermittelt. Bereits am 26. März laden der Software- und IT-Dienstleister und das netzwerk nordbayern, Ausrichter des Businessplan-Wettbewerb Nordbayern (BPWN), wieder ein. Dann wird Karl Bergbauer, Vertreter der Steuerberaterkammer (StBK) Nürnberg,
die „Arbeitsaufteilung zwischen Steuerberater und Unternehmer“ thematisieren – und zeigen, welches Potenzial darin steckt.

DATEV-Vortrag: Aktuelle steuerliche Entwicklungen – was sind die Änderungen für 2014?
Datum: Mittwoch, 29. Januar 2014, 17:00 – 19:00 Uhr
Ort: DATEV eG, DATEV III (roter Backsteinbau), im kleinen Casino,
Sigmundstraße 172, 90329 Nürnberg
Referentin: Daniela Curth, Steuerberaterin
Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung bis 22. Januar ist erforderlich.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.