Style-Buchtipp: ,,Eine Bluse macht noch keinen Sommer"

Die Frauen lieben Kultdesigner Guido Kretschmer: Jetzt hat er wieder ein amüsantes Buch mit vielen nützlichen Ratschlägen herausgebracht. (Foto: oh/obs/Edel Germany GmbH/Edel Books)
,,Nie mit Schmuck zuhängen - außer Sie sind die Queen von England"

REGION (ots/nf) - ,,Eine Bluse macht noch keinen Sommer", so heißt das neue Buch von Guido Maria Kretschmer, das kürzlich erschienen ist. Nach dem Nr.1 Bestseller ,,Anziehungskraft" beweist der Designer und TV-Star hier erneut, dass er auch wunderbar schreiben und dabei nicht nur Modetipps geben, sondern vor allem prächtig unterhalten kann.


Kretschmer hat in seiner Laufbahn alles erlebt, was Mode und Menschen zusammenbringt. Frauen, die für Röcke in die Luft gehen, Paare, die in Popeline Schnäppchen jagen oder Männer, die in High Heels ihr wahres Ich finden - oft fördert, was nicht in Worte oder Gesten zu fassen ist, das Outfit zutage. Diesen ,,Geschichten aus dem Kleiderschrank", so der Untertitel des Buches, hat Kretschmer wertvolle Ratschläge beigefügt, wie Frau in welchem Kleidungsstück die beste Figur macht.

Auszug aus Guidos Styling-Tipps:

Bluse:
Weiße Blusen sind erste Wahl für einen Hosenanzug oder ein Kostüm und somit der Büropartner Nummer eins. Es gibt Blusen in allen Mustern und Farben, mit den wildesten Applikationen und Stickereien. Erlaubt ist, was gefällt, doch sollten Sie immer darauf achten, ein wildes Oberteil braucht unten etwas Ruhe in Form und Farbe. Mustermix kann wunderbar sein, doch dabei nicht vergessen, dass dieser Look gern einmal etwas aufträgt und Unruhe schafft! Eine neutrale Bluse beruhigt fast jeden Look und lässt Sie immer angezogen wirken. Offen getragene Hemdblusen mit einem tollen Schmuck sind aufregend, modern und kosten nicht die Welt, aber Sie sehen immer gepflegt aus!

Parka:

Ein Parka darf nie ein Zelt aus Ihnen machen, und bitte immer darauf achten, dass etwas Schmales unten rausschaut! Auch sollten Ihre Schuhe und Accessoires nicht den Eindruck unterstützen, Sie zögen in den Krieg. Schaffen Sie Brüche, dann wird es ein tagestauglicher und wunderbarer Look. Ein Schal und Handschuhe sind wunderbar, ein Sturmgewehr und ein Stahlhelm wären ein Fehler und würden Ihnen erhebliche Einreisebehinderungen bescheren ...

Abendkleid:

Abendkleider verzeihen wenig und können doch so wunderbar schummeln, wenn einiges beachtet wurde. Das Kleid muss passen und braucht wie kaum ein anderes Kleidungsstück eine gute Beratung und auch gern mal eine Schneiderhilfe. Das perfekt sitzende Abendkleid ist auch bei Topmodels nicht immer selbstverständlich. Lassen Sie sich das von mir gesagt haben und dann ist es auch für Sie kein Problem mehr, wenn die Fachkraft zu Mogelwäsche und Push-up-BH rät. Ein wunderbarer Abendschuh gehört einfach zu einem Traumkleid. Ich liebe Abendsandaletten, wenn es die Füße zulassen, und es muss darauf geachtet werden, dass der Schuh dem Kleid nur dann die Show stiehlt, wenn der Schlitz lang ist und das Kleid betont schlicht daherkommt.

Niemals mit Schmuck zuhängen, es sei denn, Sie sind die Queen von England und das gemeine Volk soll einmal wieder sehen, was Sie so alles besitzen. Handschuhe, Stola, Tücher und hübsche Boleros können wunderbar sein, wenn sie das Kleid nicht unter sich verdecken und auch farblich und stilistisch zusammenpassen. Eine kleine Abendtasche oder die mittlerweile so beliebte Clutch ist neben einer hoffentlich zauberhaften Begleitung Ihr bester Partner. Lassen Sie die Hände von großen Taschen und Beuteln, es sei denn, Sie wollen etwas mitgehen lassen oder all die anderen Gäste sollen genau diesen Eindruck vermittelt bekommen.

Guido Maria Kretschmer
Eine Bluse macht noch keinen Sommer
Geschichten aus dem Kleiderschrank
Edel Books
288 Seiten, Hardcover mit Banderole
Format 13,5 x 19 cm
EUR 17,95
ISBN 978-3-8419-0326-6
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.