Wenn Ängste die Seele fressen

Bei Angst- und Panikattacken können in leichteren Fällen pflanzliche Heilmittel für Ausgeglichenheit und Ruhe sorgen. (Foto: B-D-S)

REGION (pm/vs) - Je länger eine Angststörung unbehandelt bleibt, um so schwieriger wird ihre Therapie. Am Anfang stehen Symptome wie innere Unruhe, Nervosität, ständige Sorgen und dadurch bedingte Schlafstörungen. Die Betroffenen wachen nachts auf, kreisende Gedanken halten sie vom erneuten Einschlafen ab. Experten fordern ein möglichst frühzeitiges Gegensteuern.

Welche Möglichkeiten gibt es, dem Teufelskreis belastender Gedanken zu entkommen? Manchmal bringt oft schon ein Mehr an Bewegung wie Spazierengehen, Schwimmen oder Radfahren eine gewisse Linderung. Doch was, wenn für Sport und Bewegung die Ruhe fehlt oder man einfach auf Nummer Sicher gehen möchte? Auch dann ist es klinischen Studien zufolge möglich, effektiv etwas für die Verbesserung seiner Ausgeglichenheit zu tun: mit Hilfe eines wirksamen pflanzlichen Arzneimittels – einem für Unruhezustände und Angstgefühle patentierten Lavendelöl (Lasea-Kapseln, rezeptfrei in der Apotheke erhältlich). Die Kapseln sind sehr gut verträglich und führen weder zu Gewöhnung noch zu Abhängigkeit. Schon eine Kapsel täglich reicht für eine spürbare Wirkung.

Kein Suchtpotential

Wissenschaftliche Untersuchungen konnten sowohl die Wirksamkeit als auch die sehr gute Verträglichkeit des speziellen Lavendelöls beweisen. Die erste Besserung setzt schon nach wenigen Tagen ein, in der Folge lindern sich in den meisten Fällen nicht nur die unmittelbaren Angsterscheinungen, sondern auch die so häufig auftretenden Begleitsymptome wie Schlafstörungen, Unruhe und Unkonzentriertheit. Das pflanzliche Arzneimittel kann problemlos wiederholt oder längerfristig angewendet werden. Auch ließen sich keine Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten feststellen. Für Menschen, die nach einer Möglichkeit suchen, um innere Unruhe, ständige Sorgen, Anspannung und Angstgefühle effektiv selbst zu behandeln, stehen die speziellen Lavendelölkapseln in deutschen Apotheken aufgrund ihrer sehr guten Verträglichkeit rezeptfrei zur Verfügung. Ihre Anwendung kann für die Betroffenen ein erster und wichtiger Schritt hin zu einem positiven Leben mit deutlich mehr Seelenruhe und Ausgeglichenheit sein. In schweren Fällen jedoch oder wenn keine Besserung zu verzeichnen ist, so der Rat von Experten, sollten Betroffene in jedem Fall Hilfe bei einem Arzt ihres Vertrauens suchen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.