Anja Schneider’s Debüt in Farbe ein voller Erfolg

(Foto: Peter Zajdler)
Schwarzenbruck: Rathaus | Die Vernissage zu Anja Schneider’s Ausstellung DEBÜT IN FARBE im Rathaus Schwarzenbruck war ein voller Erfolg. Denn es war richtig voll im Ausstellungsraum des Rathaus: zum einen lockte der wunderbare Biowein aus der Region (Danke, Rathaus), dann gab es natürlich auch herrlich belegte Brötchen - und, ganz ehrlich, die meisten kamen wegen der tollen Bilder der Schwarzenbrucker Künstlerin.
Anja Schneider wohnt seit 1992 in Schwarzenbruck und ist seit 23 Jahren hier als selbstständige Physiotherapeutin tätig. Sie malt aus reiner Freude und liebt es, mit den verschiedensten Materialien zu experimentieren. Dazu gehören Acrylfarben, Ölfarben, Wachs, Spachtelmassen usw. Manche Materialen wie z.B. diverse Wachsfarben (Bienenwachs, Pigmente, Dammarharz) oder auch Schellack stellt die Künstlerin selbst her. Und so wurde diese sehr gut besuchte Vernissage ein toller Erfolg und eine sehr schöne Veranstaltung - das KulturNetzwerk, die Gemeinde Schwarzenbruck als Gastgeber und die Künstlerin haben sich sehr über den regen Besuch gefreut. Die Ausstellung ist bis zum 21. Juni zu den Öffnungszeiten des Rathauses im Ausstellungsraum zu sehen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.