Begegnung in Bewegung - Tanzen verbindet!

Schwaig bei Nürnberg: Kath. Pfarrsaal | Rege Teilnahme am Frauen –Tanznachmittag des Unterstützerkreises Schwaig-Solidarisch zeigte großes gemeinsames Interesse an der „Begegnung in Bewegung - Tanzen verbindet!“ Mit den Klängen der Musik aus aller Welt startete am 04.03.17 um 14 Uhr im Katholischen Pfarrsaal, in der Moritzbergstrasse in Schwaig der fröhlich, bisweilen ausgelassen, bewegungsreiche Nachmittag. Mehr als 30 Frauen aus Schwaig, Behringersdorf und aller Welt, lernten Musik und Tanzbewegungen aus Irak, Iran, Kuba, Äthiopien, Tschetschenien, besondere Tänze und aus unserer nun gemeinsamen Heimat, Deutschland, kennen. Es galt zu schauen, zu wiegen und wogen, ausgelassen dem Rhythmus zu folgen, den ganzen Körper den Klängen der Musik zu überlassen oder konzentriert die Koordination der Füße den ungewohnten Bewegungen der Tänze anzupassen. Das führte immer wieder von Begeisterung und Bewunderung zu gutem Gelingen und fröhlichen Misserfolgen, was Anlass zu weiterem Gesprächsstoff, Ausprobieren und Anregung war. Die Pausen waren angefüllt mit interessanten Gesprächen und Plaudereien, Ausgleich des Wasserverlusts und dem Genuss von selbst Gebackenem. Einig waren am Ende alle: tanzen wie es uns gefällt, es war ein voller Erfolg. Wir freuen uns auf eine Wiederholung. Ein herzliches Dankeschön allen, die diesen Nachmittag ermöglicht und zu gutem Gelingen beigetragen haben.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.