Frühlingsbeginn in Schwarzenbruck - 16. Fahrradflohmarkt der AGENDA21

Die Helferinnen und Helfer der Tafel, Herr Wittek von der Radlwerkstatt Lindelburg und Mitglieder der AGENDA21 starteten beim Fahrradflohmarkt in den Frühling.

Einen wunderschönen, sonnigen Frühlingsnachmittag verbrachten die zahlreichen Besucherinnen und Besucher des 16. Schwarzenbrucker Fahrradflohmarkts.

Herr Wittek von der Radlwerkstatt Lindelburg unterstützte wie jedes Jahr sehr engagiert die Veranstaltung und stand mit vielen Tipps rund um das umweltfreundliche Fortbewegungsmittel Fahrrad d zur Seite.
Mit Kaffee und selbstgebackenem Kuchen verwöhnte wieder das fleißige Schwarzenbrucker Tafelteam.
Der Erlös des Kuchenverkaufs geht zu 100 Prozent an die Nürnberger Land Tafel.
Beim Glücksrad der Tafel gab es vor allem für die Kinder viele schöne Preise zu gewinnen.

Musikalisch bekam der Fahrradflohmarkt hochkarätigen Besuch vom Quartett „Ticcombo“ – besetzt mit Martina und Peter Schleicher und Brigitte und Alexander Urdaneta. Bei südamerikanischen Rhythmen genossen viele die wunderbare Musik und den schönen Nachmittag.
Ein toller Start in den Frühling – für Alt und Jung.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.