KARL IV. kommt nach Schwarzenbruck in die Bürgerhalle: mit Musik und Information

Wann? 26.03.2017 18:00 Uhr

Wo? Bürgerhalle, Johann-Degelmann-Straße, 90592 Schwarzenbruck DE
Schwarzenbruck: Bürgerhalle | Zur Zeit ist im Germanischen Nationalmuseum eine wunderbare Ausstellung über KARL IV. zu sehen. Und es gibt viel zu erfahren über diesen Kaiser, der vor 700 Jahren als echter Europäer das Leben gestaltete und prägte. Karl IV. aus dem Geschlecht der Luxemburger war König von Böhmen und Kaiser des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation.
Am Sonntag, den 26. März 2017 gibt es zu diesem Jubiläumsjahr KARL IV. eine ganz besondere Veranstaltung in der Bürgerhalle in Schwarzenbruck. Auf dieser Zeitreise durch die Jahrhunderte begleiten Sie die Mittelalterarchäologin Dr. Birgit Friedel aus Feucht, die durch ihre Dissertation über die Nürnberger Burg näher mit den Kaisern und Königen der vergangenen Jahrhunderte in Berührung kam. Verstärkung erhält sie von den beiden bekannten Schwarzenbrucker Musikern Pavel Sandorf (Klarinette) und Alice Graf (Piano) sowie von der Spezialistin für Alte Musik Ulrike Bergmann (Gesang, Drehleier und andere Instrumente). Dieses Gesprächskonzert wird ein spannender und unterhaltsamer Abend: in Feucht vor einigen Wochen wurde die Veranstaltung mit lang anhaltendem Applaus gefeiert. Das KulturNetzwerk Schwarzenbruck begleitet die Veranstaltung mit Snacks und Getränken. Beginn dieses einzigartigen Konzertgesprächs ist um 18:00 Uhr, Einlass ab 17:00 Uhr.
Eintrittskarten (€ 13.-) gibt es in der Gemeindekasse und in der Christophorus-Apotheke.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.