Sommerfest 2016 beim Sozialverband VdK - OV Schnaittach -

Eine lustige Runde
Auf der Terrasse des Gasthauses Schuster in Hedersdorf fand auch heuer wieder Ende August das alljährliche Sommerfest des VdK-OV Schnaittach statt. Die Mitglieder der Vorstandschaft hatten die Terrasse mit vielen bunten Luftballons und Fähnchen geschmückt und die zahlreichen Gäste wurden mit der Musik von Heinz Becker, bekannt als „Frankenwecker“, begrüßt. Langsam füllte sich die Terrasse und war nach einiger Zeit bis zum letzten Platz besetzt.
Bei ihrer Ansprache freute sich die Vorsitzende, Christina Täuber, besonders darüber, daß der VdK-Ortsverband Schnaittach bereits zum fünften Male zum Sommerfest eingeladen hat und auch heuer wieder alle treuen Mitglieder und Freunde gekommen waren. Sie hieß alle Gäste sehr herzlich willkommen.
Neben dem 2. Bgm. Karlheinz Lang begrüßte sie den Gemeinderat und Senioren- und Behindertenbeauftragten Siegfried Ruckriegel, Frau Marianne Schmidt von der Nachbarschaftshilfe und Freunde vom Rückersdorfer VdK-Ortsverband.
Vom VdK-Kreisverband Lauf-Hersbruck konnte Sie den 1. Vorsitzenden Karl-Friedrich Jäger, der auch ein kurzes Grußwort sprach, und die Kreisfrau Anni Lederer willkommen heißen. Ihr besonders herzlicher Willkommensgruß galt jedoch Herrn Karl Lehmann mit Tochter, dem ältesten Mitglied des Ortsverbandes mit 91 Jahren, und 68 Jahren Zugehörigkeit zum Sozialverband VdK.
Darüber hinaus begrüßte Sie einen jungen Mann aus der Asylbewerber-Unterkunft in der Hedersdorfer Straße in Schnaittach, der darum gebeten hatte, am Sommerfest teilzunehmen.
Sie wünschte allen Gästen einen angenehmen Sommernachmittag mit schöner Musik und forderte auch zum Tanzen auf. Und so wurde es auch ein fröhlicher und lustiger Nachmittag, der allen Erwartungen entsprach. Die Wirtsfamilie Schuster sorgte emsig für das leibliche Wohl der Gäste, zuerst mit Kaffee und Kuchen und später auch mit kräftigen Brotzeiten.

Text und Foto: Christina Täuber
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.