Weihnachten 2015 VdK Sozialverband Schnaittach feiert

vlnr: 2. Vors. Helene Hendl, Kreisvorsitzender Karl-Richard Jäger, 2.Reihe 2.v.re. Bgm.Frank Pitterlein, 2. v.re. 1. Vors. Christina Täuber zusammen mit den geehrten Mitgliedern

Mitglieder und Freunde sowie Ehrengäste waren auch heuer wieder zur Weihnachtsfeier mit Ehrungen langjähriger Mitglieder nach Osternohe in den Gasthof Schwarzer Adler eingeladen und auch zahlreich erschienen.
Bei ihrer Begrüßungsansprache stellte die Vorsitzende Christina Täuber voller Freude fest, daß der Festsaal fast bis auf den letzten Platz besetzt war. Sie deutete das als ein Zeichen intensiven und persönlichen Einsatzes der Vorstandschaft in den zurückliegenden vier Jahren.
Als Ehrengäste konnte sie den 1. Bürgermeister Frank Pitterlein, den Gemeinderat Oliver Unterburger sowie als Vertreterin der Sparkasse, Frau Manuela Mader begrüßen; weiterhin zwei Damen der Nachbarschaftshilfe und den Kreisvorsitzenden des Kreisverbandes Lauf-Hersbruck, Herrn Karl-Richard Jäger, der in seiner Ansprache die Aktivitäten des VdK-Ortsverbandes und den hohen Zuwachs an neuen Mitgliedern lobte.
Gemeinsam mit Bürgermeister Pitterlein nahm Jäger später die Ehrungen langjähriger Mitglieder vor. Auch in diesem Jahr konnten 19 Mitglieder geehrt werden, von denen mehrere Mitglieder aus gesundheitlichen Gründen absagen mußten.
Für 30 Jahre Mitgliedschaft wurde Helmut Bachofner geehrt, der wegen seiner langjährigen ehrenamtlichen Tätigkeit als Schriftführer im Ortsverband bestens bekannt ist. Für seine ehrenamtliche Mitarbeit und langjährige Treue zum Sozialverband VdK bedankte sich die Vorsitzende im Namen des Orts-, Kreis- und Landesverbandes bei ihm und konnte ihm für seine 30jährige Mitgliedschaft die goldene Ehrennadel anstecken.
Der Posaunenchor Osternohe umrahmte die Weihnachtsfeier wieder mit festlicher, weihnachtlicher Musik.

Bericht und Foto: Christina Täuber
(Vorsitzende und Schriftführerin)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.