Begegnungsfest des Unterstützerkreises „Schwaig solidarisch“ im Schwaiger Schloss

Wann? 17.01.2016 15:00 Uhr bis 17.01.2016 17:00 Uhr

Wo? Schwaiger Schloss, Schloßpl. 1, 90571 Schwaig bei Nürnberg DE
Schwaig bei Nürnberg: Schwaiger Schloss |

Musik öffnet die Herzen, Musik verbindet. Angesichts der vielen Menschen aus verschiedensten Ländern, die in Deutschland Hilfe und Zuflucht suchen, öffnen viele Bürgerinnen und Bürger Ihre Herzen und begegnen den Flüchtlingen mit Aufgeschlossenheit, Freundlichkeit und Engagement. Um auch in Schwaig ein entspanntes Kennenlernen zwischen Einwohnerinnen und Einwohnern und den neu dazugekommenen Asylsuchenden zu ermöglichen, lädt der Unterstützerkreis „Schwaig solidarisch“ am Sonntag, 17. Januar 2016, von 15 bis 17 Uhr im Schwaiger Schloss zu einem multikulturellen Begegnungsfest ein. Alle Schwaiger und Behringersdorfer Bewohnerinnen und Bewohner, egal welcher Nationalität, deren Verwandte, Freunde und Bekannte sind herzlich eingeladen. Die Schwaiger Musikerinnen Ina Rösner (Gitarre, Percussion, Gesang), Christine Schaller (Gesang, Akkordeon,Flöte) und Evelyne Schertlin (Gesang, Geige, Gitarre und Harfe) sorgen als „Just for now“ für musikalische Unterhaltung.

Geplant ist ein buntes Potpourri aus dem Programm von „Just for now“, das vor allem aus fetzigen Folksongs und stimmungsvollen Balladen besteht. Zu hören werden aber auch Songs zum Mitsingen, Mittanzen und Mitmachen, Lieder für Kinder sowie Lieder aus Syrien und anderen Ländern sein. Neben der Musik warten Plakate mit Informationen zu den Fluchtursachen sowie Kaffee und Kuchen auf das Publikum. So bietet der musikalische Nachmittag Raum für Gespräche und Begegnungen, Kennenlernen und Kontaktknüpfen.

Wöchentliches Café International

Wer am nächsten Sonntag keine Zeit, trotzdem aber Lust auf multikulturelle Begegnungen hat, der kann in Schwaig zukünftig jeden Freitag ab 14 Uhr das Café International des Unterstützerkreises „Schwaig solidarisch“ und der Schwaiger und Behringersdorfer Asylbewerberinnen und Asylbewerber in der Gemeindebibliothek (1. Stock) besuchen.

Informationen zum Unterstützerkreis und zu aktuellem Sachspendenbedarf: www.schwaig-soldarisch.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.