Sonderverkauf an Stricksachen der Nachbarschaftshilfe Schnaittach

Auf allen Fotos begeisterte Kundinnen mit Nachwuchs und ebenso motivierte Verkäuferinnen

„Wegen des anhaltend schlechten und naßkalten Wetters der letzten Wochen benötigen unsere Kinder und Enkelkinder weiterhin warme Mützen, Schals und Socken“, aus diesem Grunde veranstaltete die Nachbarschaftshilfe im Vorraum der Edeka-Filiale mit Zustimmung des Eigentümers, Herrn Mühlbauer, an einem verkaufsintensiven Wochentag einen Sonderverkauf der selbstgefertigten Stricksachen aus den monatlichen Stricknachmittagen beim „Chicken“ (Stricken beim Chicken).
Denn die Tafel braucht auch weiterhin, aktuell für das bevorstehende Osterfest, Spenden an besonders haltbaren Lebensmitteln oder Hygieneartikeln, die von der Tafel nicht ohne weiteres aufzutreiben sind und mit dem eingenommenen Erlösen aus dem Verkauf von Stricksachen von der Nachbarschaftshilfe finanziert werden können.
Der Verkauf wurde ein voller Erfolg, was man auf den Fotos sehen kann und den Damen der Nachbarschaftshilfe macht der Verkauf der Stricksachen mittlerweile großen Spaß, denn nicht zuletzt leisten sie einen wichtigen Beitrag für soziale Zwecke.

Text und Fotos: Christina Täuber
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.