Bürgerstiftung Oberasbach fördert vier Projekte mit 6.000 Euro

Mitglieder der Bürgerstiftung übergaben im Rahmen des Bürgerfestes in Oberasbach die symbolischen Spendenschecks. Foto: oh

OBERASBACH - Im Rahmen des Bürgerfestes in Oberasbach hat die Bürgerstiftung Oberasbach Fördergelder an verschiedene Projekte oder Zwecke verteilt.

In diesem Jahr wurde mit einer Gesamtsumme von 6.000 Euro der bislang höchste Betrag seit Gründung der Stiftung 2009 ausgeschüttet. Über finanzielle Zuwendungen durften sich vier Projekte freuen.
Gefördert wird die „Bewegungsbaustelle“ der Arbeiterwohlfahrt, die Theatergruppe Altenberger Bühne St. Markus, die Tanzsportabteilung der DJK Oberasbach (Fahrtkostenzuschuss für Auftritte) und die Fußballjugend des TSV Altenberg (Zuschuss für Pokale und Shirts zum Int. Jugend-Turnier).
Um auch weiterhin erfolgreich Projekte fördern zu können, sei die Bürgerstiftung Oberasbach „dankbar für Spenden und Zustiftungen“, ließ Präsident Bruno Allar im Rahmen der Scheckübergaben wissen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.