Der Rad-Wander-Express: Zügig zu Frankens Parade-Radweg

Der Main-Spessart-Express bei Retzbach. (Foto: © DB Regio/Wolfgang Klee)

Noch bis zum 19. Oktober 2015 ist der „Rad-Wander-Express“ Frankenland zwischen Aschaffenburg und Bamberg unterwegs: Ideal für alle, die zum Beispiel im Spätsommer, wenn die Tage von den Temperaturen her wieder angenehmer werden, eine Tour auf dem „MainRadweg“ planen.

Dank dem Angebot der DB Regio Franken und der Bayerischen Eisenbahngesellschaft können die Radler ganz entspannt ins Ausflugsvergnügen starten: bequem, ganz ohne Stau oder Parkplatzsorgen. Der „Rad-Wander-Express“ ist an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen unterwegs. Und da er ein extra Fahrradzug ist, findet man hier viele Fahrradstellplätze beziehungsweise separate Fahrradwagen. Morgens startet der Express um 8.29 Uhr in Aschaffenburg und fährt dann entlang des „MainRadwegs“ über Lohr am Main, Gemünden am Main, Schweinfurt und Haßfurt nach Bamberg. Retour geht es am Nachmittag ab Bamberg um 17.38 Uhr (www.bahnland-bayern.de; www.bayern-fahrplan.de).

Quelle: Stadt Nürnberg
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.