Die Hofer Weihnachtswelt 2015 – die Altstadt als Wintertraum

Hofer Weihnachtswelt (Foto: Stadt Hof)

HOF - Der Hofer Weihnachts-Markt öffnet seine Tore vom Montag, den 23. November bis zum 22.12. Die offizielle Eröffnung findet am 27.11. ab 16:30 Uhr statt. Öffnungszeiten: Montag bis Samstag von10.00 bis 20.00 Uhr, sonntags, 11.00 bis 20.00 Uhr.

Auch in diesem Jahr lockt die Hofer Weihnachts-Welt wieder Jung und Alt mit ihrem vielfältigen Angebot: ein bunter Mix von Firanten, ein attraktives Angebot für Kinder und ein abwechslungsreiches Abendprogramm auf der Bühne unter dem Kaufhof-Vordach sorgen wieder für eine tolle Atmosphäre. In den weihnachtlich geschmückten Buden bieten Kunsthandwerker und ausgesuchte Anbieter ihre hochwertigen Produkte an. Für die Kinder gibt es auch heuer wieder eine Eisenbahn, das „Historische Pferde-Karussell“ und die sprechenden Märchen-Buden am Kugelbrunnen.

Selbstverständlich ist auch heuer wieder für das leibliche Wohl bestens gesorgt, mit Grillspezialitäten Hofer Metzgereien, Glühlachs, besonderen Brotwaren und vielen mehr. Ein besonderer Anziehungspunkt ist erneut die 9 Meter hohe „Glühwein-Pyramide“ gegenüber dem Kaufhof. Auch die urgemütliche „Feuerzangenbowle-Hütte“ beim Schuhgeschäft Mengin erfreut sich sicher großer Beliebtheit. Weihnachtsmarkt-Chef Martin Fuhrmann ergänzt: „Und wer Lust auf weihnachtliche Romantik hat, kann an den Wochenenden mit einer weihnachtlich geschmückten Kutsche durch die Innenstadt fahren“.

Skihütte am Oberen Torplatz
Nachdem die „alte“, urgemütliche „Hofer Skihütte“ vom Maxplatz in den letzten Jahren ihre Bewährungsprobe auf dem neuen Weihnachts-Markt in der Altstadt hervorragend bestanden hat, steht sie auch heuer wieder auf dem Oberen Torplatz. Wie im Vorjahr wird sie von Ralf Weigold mit seinem Team betrieben. Sie steht den Gästen bis zum 6. Januar, täglich ab 11.00 Uhr zur Verfügung. Die Besucher werden mit fränkischen Schmankerln aus der Genussregion Hochfranken verwöhnt; jeden Abend steht „Hütten-Party“ auf dem Programm, an den Wochenenden gibt es immer Livemusik. Reservierungen sind unter 0171/2787513 möglich.

Attraktives Rahmen-Programm
Auf der Bühne vor dem Kaufhof wird täglich ein tolles Rahmen-Programm geboten: Montag bis Freitag von 15.00 bis 17.00 Uhr, Samstag und Sonntag von 13.00 bis 17.00 Uhr, werden Zauberer, Clowns, Nikolaus, Märchen-Erzähler, ein Puppen-Theater usw. die jungen Gäste kostenlos unterhalten und beschäftigen.Ab 17.30 Uhr werden täglich musikalische Darbietungen geboten. So werden zum Beispiel Gery Gerspitzer, die Haisla-Musikanten, der Zither-virtuose Gerhard Wunderlich, der Gute-Laune-Chor, Gruppen der Musik-schule der Hofer Symphoniker und viele weitere Gruppen aus der Region die Besucher unterhalten.

Adventskalender-Gewinnspiel
Vom 1.12. bis 22.12. wird es täglich um 17.00 Uhr am Riesen-Adventskalender vor dem Kaufhof tolle Preise zu gewinnen geben.

Hofer Christkind auf dem Weihnachts-Markt
Natürlich wird auch in diesem Jahr das „Hofer Christkind“ auf den Weihnachts-Markt „einfliegen“. Jeweils von Freitag bis Sonntag wird es von 17.00 bis 18.00 Uhr auf dem Markt sein und sich gerne mit Kindern fotografieren lassen. Außerdem wird es am 5. und 6. Dezember mit dem Nikolaus auf dem Weihnachts-Markt unterwegs sein und kleine Geschenke an die jungen Besucher verteilen.

Neu in diesem Jahr:
Einzigartig in Oberfranken dürfte der Besuch von lebenden Rentieren sein. Am Sonntag, den 6. Dezember werden „Rudi & Blitzy“ den Hofer Weihnachts-Markt besuchen, was besonders die Kinder freuen wird. Die Tiere kommen aus dem Harz und sind öffentliche Veranstaltungen mit vielen Menschen gewohnt. Außerdem werden am Sonntag, 13.12. den ganzen Tag lang „Eisskulpturen-Schnitzer“ ein Kunstwerk aus einem Eisblock erstellen. Bei dem neuen „Weihnachtsmarkt-Gewinnspiel“ gibt es in diesem Jahr ein Auto, einen Flachbild Fernseher, eine Reise und weitere Preise zu gewinnen. Viele der Christbäume auf dem Hofer Weihnachtsmarkt werden in diesem Jahr von Kindergärten aus Hof und Umgebung weihnachtlich geschmückt sein.

Bewährtes wird auch heuer wieder stattfinden:
Ein Christkindl-Postamt während des gesamten Weihnachts-Marktes: Die Kinder schreiben ihre Wunschzettel, stecken sie in den Briefkasten und hoffen, dass ihre Wünsche erfüllt werden. Ansichts-Karten: an allen Ständen gibt es kostenlose Ansichtskarten des Hofer Weihnachts-Marktes, die sich die Besucher mitnehmen und ihren Verwandten und Bekannten schicken können.

Hofer Weihnachts-Welt
Bühnen-Programm
für die Woche vom 23.11. bis 29.11.


Mo 23.11. 15.00 Zauberer
18.00 Zittervirtuose Gerhard Wunderlich

Die 24.11. 15.00 Märchenonkel liest Geschichten vor
18.00 Kösseine-Saiten

Mi 25.11. 15.00 Clown – Zaubershow
18.00 Gute Laune Chor

Do 26.11. 15.00 Kinder-Schminken
Clown – Luftballonmodellieren
18.00 Bläser der Verwaltungshochschule

Fr 27.11. 15.00 Puppentheater
16.30 Ökumenische Andacht (St. Marienkirche)
17.00 Eröffnung des Weihnachts-Marktes
durch OB Dr. Harald Fichtner (vor St. Marienkirche)
mit Christkind, Nikolaus und Pferdekutsche
17.30 CVJM Posaunenchor

Sa 28.11. 13.00 Märchenonkel liest Geschichten vor
14.00 Blechbläser Haisla-Musikanten (auf dem Markt)
15.00 Zauberer
17.00 Christkind
18.00 Feuer-Frau „Aki“

So 29.11. 13.00 Puppentheater
15.00 Clown – Zaubershow
17.00 Christkind
18.00 Stadtkapelle Rehau

Quelle: Stadt Hof
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.